HTC T6: Hardware und Erscheinung noch vor Galaxy Note 3

Geschrieben von

HTC T6 Smartlet

Mit dem One hatte HTC einen echten aber gewollten und vor allem benötigten Überraschungserfolg hingelegt: Das Smartphone verkauft verkauft sich bestens, gemessen mit den Umsatzzahlen der letzten Monate und Jahre. Doch wie schon so oft erwähnt, reicht ein Modell nicht aus, um HTC retten zu können. Daher schraubt der Konzern an weiteren Modellen und erstmals an einem Konkurrenten zum Galaxy Note von Samsung.

Das HTC an einem Gegenstück zu Samsungs Galaxy Note arbeiten würde, geistert nun schon seit einiger Zeit durchs Netz und vor Kurzem konnten wir erstmals handfeste Informationen auftreiben. Unter dem Codenamen T6 schraubt HTC an einem Smartlet, welches die Produktpalette nach oben hin abrunden soll. Dabei wurde schon zwischen den Zeilen erwähnt, dass das HTC T6 richtig mächtig Feuer unterm Hintern haben könnte und nun ist die Bestätigung mehr oder weniger da: Das HTC T6 wird von einem Snapdragon 800 Quadcore angetrieben werden. Die Kollegen von MobileGeeks hatten die Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen, weshalb die vorläufigen technischen Eckdaten für das Smartlet aus dem Hause HTC wohl so lauten werden:

  • 5,9″ FullHD SLCD3-Display
  • Snapdragon 800 Quadcore mit 2,3 GHz und Adreno 330
  • 2 GB RAM
  • 16, 32 oder 64 GB Speicher
  • 3.200 mAh Akku

Das alles klingt ja schon mal nicht schlecht, allerdings wird sich das T6 lediglich in Sachen Leistung und Größe direkt mit dem Galaxy Note 3 duellieren, denn ein Stylus wie beim Samsung-Smartlet ist wohl nicht vorgesehen. Selbst bei der Kamera ist sich HTC noch unschlüssig, ob wie beim One auf eine Ultrapixel-Kamera gesetzt wird oder ob auf eine klassische Megapixel-Kamera. Preislich will sich HTC am Konkurrenten und Quasi-Marktführer im Bereich der Smartlets orientieren, sodass die UVP vermutlich auf die 700 Euro hinauslaufen wird.

Erscheinen soll das Smartlet aus dem Hause HTC übrigens schon im 3. Quartal diesen Jahres und im Idealfall noch vor dem Galaxy Note 3. Allerdings bleibt es fraglich, ob das HTC T6 so ganz ohne Stylus und darauf ausgerichteten Software-Zusätzen wirklich eine echte Konkurrenz zum Galaxy Note 3 werden wird. Immerhin ist gerade der S-Pen in Kombination mit den S-Pen-optimierten Tools DAS Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Smartphones dieser Größenregionen. Aber wer weiß: Vielleicht überrascht uns HTC ja doch mit einem Gerät, welches dem Galaxy Note 3 ernsthaft Paroli bieten kann. Nach dem Erfolg des HTC One ein nicht ganz unmöglicher Gedanke.

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: Xperia L4 Togari: Endlich ein richtiger Note-Konkurrent?

  2. Pingback: HTC T6: Mit Snapdragon 800 und Android 5.0 Key Lime Pie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,436 Sekunden