Kein Windows 10 für das Surface 2 Windows RT Update

Geschrieben von

Microsoft SurfaceVor einiger Zeit versuchte Microsoft mit Windows RT einen Fuß in die Welt der preiswerten ARM-Tablets zu finden, was aber nicht so wirklich erfolgreich funktionierte. Nun scheint Microsoft das eher unrühmliche Kapitel des Windows für ARM-Prozessoren endgültig schließen zu wollen und das mit einem letzten Update für die Plattform von Windows-Tablets selbst – diese wird aber kein Windows 10 Update sein, wie viele wohl vermuten werden.

Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein Update, welches Windows 10 auf die Tablets mit einem ARM-Prozessor wie das Nokia Lumia 2520 oder das Surface 2 bringt. Vielmehr ist es ein allerletztes Feature-Update für Windows RT, womit dieses ein neues Startmenü und einen verbesserten Sperrbildschirm bekommt. Wie sich letzteres äußert lässt Microsoft in dem entsprechenden Passus der Windows 10 FAQ anscheinend bewusst offen. Die genauen Details wird es daher frühstens zum Zeitpunk t der Verteilung des Updates geben.

Kein Windows 10 für Windows RT

Was jetzt schon bekannt ist: Das erwähnte Startmenü wird zu Teilen auf dem Quellcode von Windows 8.1 basieren und auf die DirectUI Komponente zugreifen, wie sie eben von Windows 8.1 genutzt wird, als auch den ersten frühen Builds von Windows 10. Das neue Betriebssystem wird es jedoch definitiv nicht geben für Besitzer eines Tablets mit dem ARM-kompatiblen Windows. Das macht Microsoft in besagter FAQ noch einmal deutlich. So heißt es:

Wenn auf Ihrem Gerät Windows RT ausgeführt wird, können Sie nicht auf Windows 10 aktualisieren. Ein Update mit Verbesserungen des Startmenüs und des Sperrbildschirms wird jedoch im September 2015 zur Verfügung stehen. Halten Sie sich über Windows Update auf Ihrem Windows RT-Gerät auf dem Laufenden, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät das Update bei Verfügbarkeit herunterladen kann.

Man könnte es daher auch als das offizielle Ende von Microsofts Tablet-Windows betrachten, denn nach diesem Update – welches kommenden Monat erscheinen soll – dürfte es keine weiteren Feature-Updates mehr für die Plattform geben.

Debütiert hatte Windows RT erstmals Ende 2012 zusammen mit dem ersten Microsoft Surface Tablet, welches den großen Durchbruch im unteren Preissegment der Tablets bringen sollte. Das letzte ARM-Tablet mit einem Windows-Betriebssystem war das Nokia Lumia 2520, dessen Produktion im Februar diesen Jahres eingestellt wurde.

[Quelle: Microsoft | via Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,462 Sekunden