LG G3, das erste LG-Smartphone mit 10 Millionen verkauften Geräten

Geschrieben von

LG G3

Man kann sagen was man will aber mit dem LG G3 hat der südkoreanische Konzern ein sehr erfolgreiches Gerät vorgestellt und auf den Markt gebracht. Das Interesse der Kunden ist so groß wie noch nie an einem LG-Smartphone, mal abgesehen vom Nexus 5. Und LG hat noch mehr Grund zum Feiern: Das Flaggschiff könnte eine wichtige Marke knacken.

Samsung und auch Apple sind es gewohnt, dass sich ihre Top-Smartphones im zweistelligen Millionenbereich verkaufen und das innerhalb der ersten Wochen nach Marktstart. Die Konkurrenz kann davon meist nur träumen und das sieht man auch in den Marktanteilen der einzelnen Hersteller. Allerdings kommt langsam wieder ein bisschen Bewegung in den Markt und das hat seien Ursprung in China. Aber lassen wir das, denn bei LG gibt es wahrlich Grund zum feiern und das hat etwas mit dem LG G3 zu tun. Das Smartphone hat sprichwörtlich eingeschlagen wie eine Bombe für den Konzern und das im positiven Sinn.

LG G3 auf Rekordkurs

Mittlerweile kann man das potente Smartphone mit dem 2K-Display nahezu überall auf der Welt kaufen, nachdem das LG G3 einige Zeit zunächst exklusiv in Südkorea zu haben war. Wie dem auch sei, laut einem Bericht der The Korea Times erwartet LG in Kürze den ersten richtigen Meilenstein für das Smartphone und den Konzern im allgemeinen: 10 Millionen verkaufte Geräte. Damit wäre das LG G3 das erste Smartphone des Konzerns überhaupt das sich dermaßen oft verkauft hat.

Aber nicht nur die Bestmarke was die Anzahl eines Modells betrifft ist das LG G3 richtig gut tuend für den Konzern. Im zweiten Quartal konnte LG erstmals wieder Gewinn machen und daran ist besagtes Flaggschiff nicht ganz unbeteiligt. Warum das so ist zeigt unser Test.

[Test] LG G3 – So sehen Sieger aus!

Das man den anhaltenden Erfolg mit weiteren Modellen der G3-Familie aufrecht erhalten will verwundert da keinesfalls. Mit den Modellen LG Fino, LG Bello und LG G3 Stylus wird es zumindest as das Design betrifft Nachwuchs geben zur anstehenden IFA und mit dem LG G3 Beat/LG G3 s kommt schließlich auch noch der Mittelklasse-Ableger des Flaggschiffs. Genügend Potential hat das Design immerhin.

[Quelle: PhoneArena]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,422 Sekunden