Motorola Moto X Force: Technische Details geleakt

Geschrieben von

Motorola Moto X Force

Was meistens vor allem Samsung vorgeworfen wird, scheint nun auch Motorola mit dem noch nicht offiziell angekündigten Motorola Moto X Force vor zu haben:Eine umfangreiche Palette an Top-Smartphones. Nachdem es kürzlich die ersten näheren Leaks mit einem Bild zu dem Android Smartphone gab, sind es nun technische Details, die aufgetaucht sind.

Diese sind wie es sich schon angedeutet hatte gewissermaßen eine Mischung aus dem kompakten Motorola Moto X Play (zum Test) und dem leistungsstarken Motorola Moto X Style. Zumindest wenn @upleaks mit seinen Informationen zum Motorola Moto X Force Recht haben sollte: Vielmehr scheint es sich um ein handlicheres Moto X Style zu handeln, welches dennoch eine kleine Besonderheit gegenüber den anderen Modellen von Motorola vorzuweisen hat.

Highend Motorola Moto X Force

Denn neu auf der Liste der Ausstattungsmerkmale ist ein bruchsicheres Gehäuse für das Motorola Moto X Force (zum Beitrag), was auch immer Motorola darunter verstehen mag. Könnte es sein, dass Motorola in den Markt der robusten Outdoor-Smartphones will und das gleich mit einem Oberklasse-Modell? Immerhin soll es ein 5,43 Zoll großes Display mit 2.560 x 1.440 Pixel besitzen und von einem Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor mit 2 GHz sowie 3 GB RAM angetrieben werden. Das Motorola Moto X Force wäre damit auf einem Schlag im Blickfeld vieler, die ihren mobilen Begleiter etwas härter beanspruchen, aber keine Kompromisse bei der Leistung machen wollen.

Denn mit 32 oder 64 GB internem Speicher, der sich zudem per MicroSD-Speicherkarte erweitern lässt, verspricht das Motorola Moto X Force einiges. Natürlich darf die 21 Megapixel Kamera nebst 5 Megapixel Frontkamera der aktuellen X-Reihe nicht fehlen, die eine deutliche Verbesserung der Bildqualität gegenüber den Vorgängern vorweisen können.

Einzig wie groß der Akku des Motorola Moto X Force ist, bleibt der Leaker hinter dem Pseudonym @upleaks zumindest in diesem Tweet schuldig. Nimmt man jedoch das Moto X Play als Vergleich her, dann dürfte der Akku deutlich über 3.000 mAh Kapazität besitzen. Alles andere wäre eine Enttäuschung für die Fans und das deckt sich auch mit einem früheren Tweet von @upleaks, wo die Rede von einem Akku mit satten 3.760 mAh die Rede ist (danke an Crisido für den Hinweis).

[Quelle: @upleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Crisido schreibt:

    „Einig wie groß der Akku des Motorola Moto X Force ist, bleibt der Leaker hinter dem Pseudonym @upleaks schuldig.“

    Andere Seiten berichten doch aus derselben Gerüchtequelle und schreiben von einem angeblichen 3760n-Ah-Akku…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,419 Sekunden