Neues zum Nexus 6: LG G3 als Basis mit Fingerabdruck-Sensor

Geschrieben von

Google Nexus 6 by LG

Der südkoreanische Konzern LG hatte die Ehre die letzten beiden Nexus-Smartphone bauen zu dürfen und nahm jeweils sein damals aktuelles Flaggschiff-Smartphone als Basis heran. Dieses Jahr könnte mit dem Nexus 6 die Strategie erneut zum Einsatz kommen wie die neusten Gerüchte besagen. Inklusive einem Fingerabdruck-Sensor.

Dieses Jahr soll nach neusten Informationen zum letzten Mal ein klassisches Nexus-Smartphone erscheinen, da Google ab dem kommenden Jahr mit dem Projekt Android Silver stärker in den Premium-Bereich vorstoßen will. Erst gestern gab es neue Details zu dem Programm, wozu eine Aufgabe der Nexus-Familie zugunsten von Android Silver gehört. Frühestens nächstes Jahr wird es überhaupt erst losgehen und für dieses Jahr ist zumindest noch ein letztes Smartphones geplant, welches bisher als Nexus 6 bezeichnet wird. Ob es wirklich unter diesem Namen vermarktet wird ist freilich ein ganz anderes Thema.

Nexus 6 mit Biometrie

Schon vor einiger Zeit wurde spekuliert, dass LG wieder den Zuschlag erhalten habe und sein diesjähriges Top-Modell erneut als technische Ausgangsbasis nutzen wird. Das würde bedeuten, dass das Nexus 6 ein 5,5 Zoll großes Display mit riesigen 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung bekommen könnte und das in Kombination mit einem Snpadragon 801 Quad-Core-Prozessor oder sogar schon einem Snapdragon 805. Laut den griechischen Kollegen Android Geeks will Google aber kein so großes Smartphone haben, weswegen eine Diagonale von 5,2 Zoll genannt wird. Selbst das wäre bei der Auflösung mehr als superscharf in seiner Auflösung.

Die größere Neuigkeit an den Gerüchten ist etwas anderes: Google soll sich laut Android Geeks in Asien bei Herstellern von Fingerabdruck-Sensoren umsehen. Ob nun wirklich ein solcher Sensor im Nexus 6 verbaut wird oder nicht ist damit noch lange nicht bestätigt, bringt Gerüchte und Vermutungen in dieser Richtung aber gehörig ins Wallen. Immerhin wird dem LG G3 ein solcher Sensor ebenfalls nachgesagt und ein zuletzt veröffentlichtes Foto der Rückseite des LG G3 erhärtet diese Annahme. Was weniger abenteuerlich sondern sehr wahrscheinlich klingt ist ein an das LG G3 angelehntes Design des Nexus 6. Mit dem Nexus 4 und Nexus 5 hat LG das Prozedere schließlich auch schon durchgemacht.

Und nun die Frage an euch: Glaubt ihr an einen Snapdragon 805 im Nexus 6 sowie einem Fingerabdruck-Sensor?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,405 Sekunden