Nexus 2015 mit Fingerabdruck-Sensor und USB Typ-C?

Geschrieben von

Google Nexus

Wie schon die Jahre zuvor hat Google auf seiner hauseigenen Entwickler-Konferenz kein neues Nexus Smartphone vorgestellt, denn dieses wird erst im Herbst erwartet. Auf der anderen Seite haben die Kalifornier allerdings womöglich zwei der kommenden Besonderheiten angedeutet, welche LG und HUAWEI jeweils in ihrer Version des Android Smartphones für Google verbauen.

Letztes Jahr zündete Google ein echtes Feuerwerk an Neuheiten rund um Android, Google Drive und den anderen Google-Produkten, dass man einfach nur staunen musste. Leider hat der Konzern eben dieses Kunststück nicht wiederholen können und die Google I/O 2015 Keynote war nicht gerade als spannend zu bezeichnen. Neue Nexus-Hardware gab es schon mal gar nicht zu sehen, aber einen Ausblick auf das was im Herbst zu erwarten ist.

Sicherheit und neues USB für das Nexus

Während der Keynote stellte Google eine neue API vor, mit deren Hilfe Android nativ eine Schnittstelle für Fingerabdruck-Sensoren bereitstellt (zum Beitrag). Außerdem erwähnte Sundar Pichai die Unterstützung des neuen USB Typ-C Standards an und das für Herbst 2015, zusammen mit dem Start von Android M. Was liegt da näher als zu vermuten, dass das Nexus 2015 in seinen beiden Formen (zum Beitrag) genau diese zwei Technologien besitzt?

Vor allem vor dem Hintergrund, dass zumindest HUAWEI kein unbeschriebenes Blatt ist im Bereich Android Smartphone und Fingerabdruck-Sensor. Das HUAWEI Ascend Mate 7 gilt als eines der besten Android-Smartphones in dieser Richtung und die Chinesen sollen ein 5,7 Zoll großes Nexus-Phablet verantworten. Da wäre USB Typ-C keine große Sache, erst Recht nicht durch seine Vorteile: Ein reversibler Stecker, ein Ladestrom mit dem bis zu fünffachen heutiger Netzteile und die Möglichkeit, andere Geräte aufzuladen. Quasi ein Nexus Akku-Pack bei entsprechend großem Akku.

Ob allerdings auch das LG-Modell einen Fingerabdruck-Sensor besitzt ist unklar, auch wenn sowohl dem LG G4 als auch dem LG G4 ein solcher Sensor nachgesagt wurde. Vielleicht wird es ja mit dem dritten Nexus für LG etwas, denn USB Typ-C gilt als nahezu gesichert durch die Andeutung von Sundar Pichai.

So oder so wird es spannend, da Google erstmals zwei Nexus-Smartphones vorstellen will – Ohne Tablet als Ausgleich.

[Quelle: Giga]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,415 Sekunden