Nexus 5: Google richtet in neuen Werbevideos den Fokus auf die Kamerafunktionen

Geschrieben von

Nexus 5 Kamera

In den vergangenen Tagen und Wochen zeigte sich ein ganz besonderes Video immer häufiger in der Werbung – ein kleiner Junge der mit Hilfe seines Nexus 7 Tablet sein Lampenfieber bekämpft. Nun scheint Google auch für das erst seit kurzem erhältliche Nexus 5 Smartphone eine Werbekampagne zu planen. Denn vor wenigen Stunden hat Google auf seinem Google Nexus YouTube Kanal 3 Videos veröffentlicht, die sich allesamt mit dem Thema Kamerafunktionen beschäftigen.

Das Google nun auch die Werbung und das Medium der bewegten Bilder für sich entdeckt hat, begrüßen wir als Video affines Unternehmen sehr. Und da wir nun das Nexus 7 Werbevideo über einen kleinen Jungen, der ein Referat vor der versammelten Klasse zu halten hat, nahezu mitsprechen können – wird es Zeit für ein neues Video. Was liegt da näher, als sich mit dem neuesten Google Entwicklergerät zu beschäftigen, dem Nexus 5 Smartphone, welches wieder einmal von LG gefertigt wurde.

Vor nur wenigen Stunden hat Google auf seinem Google Nexus YouTube-Kanal 3 neue Videos veröffentlicht die sich in aller Kürze (je 16 Sekunden) mit den Kamerafunktionen beschäftigen. Das Nexus 5 verfügt über eine 8 Megapixel Kamera, inklusive der aus dem LG G2 bekannten OIS (optischer Bildstabilisator) Funktion. Wenn diese auch „noch“ nicht mit der selben Qualität funktioniert, wie bereits viele unserer Kollegen bemängelt haben. Aber auch dazu haben wir bereits ein paar passende Worte in unserem Beitrag „Google Nexus 5: Ist die Kamera wirklich so schlecht?“ gefunden.

Beginnen wollen wir mit dem Ersten der drei Videos und der von Google+ bekannten „Auto Awesome“ Funktion, die Fotos und Videos zu kleinen Animationen zusammenfügen kann.

 

In dem nun folgenden Video demonstriert Google die HDR+ Funktion der Google Nexus 5 Kamera, die im Grunde mehrere Belichtungen automatisch zu einem perfekten Bild kombinieren kann. Mit dieser Funktion erwirkt man bei Tageslicht lebendigere Farben und bei Nacht schärfere Konturen.

 

Die Photo Sphere-Funktion des Google Nexus 5 ist nicht wirklich neu, gehört nun aber zum festen Bestandteil der Nexus 5 Kamerafunktionen und soll so zu vielen faszinierenden 360°-Panorama Fotos auf Google+ führen, um außergewöhnliche Momente noch unvergesslicher machen.

 

Selbstverständlich haben auch wir uns einem typischen First touch & view Video hingegeben, welches wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen:

[Quelle: YouTube | Dank an den Leser Tom für den tollen Tipp!]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,401 Sekunden