Nexus 6 und Nexus 9 mit Android L im Video zu sehen

Geschrieben von

Android: Be together, not the same mit dem Nexus 6

Seit Monaten wird nun bereits spekuliert wann denn nun das Nexus 6, Nexus 9 und natürlich Android L offiziell vorgestellt werden. Gut, bei Android L ist das zwar schon geschehen, aber der offizielle Start steht noch aus. Sollten die Gerüchte stimmen ist es morgen soweit. Passend dazu wird eine neue Werbe-Kampagne gestartet und in zwei Spots davon sind die beiden Geräte zu sehen.

Zumindest ist es üblich bei größeren Herstellern, dass für die neuen Modelle eine passende Marketing-Kampagne begleitend gestartet wird. Vor allem bei Samsung und dessen Erzrivalen Apple sind solche Kampagnen auffallend, die aus zumeist zahlreichen Werbespots, Plakat- und Zeitungswerbung bestehen. Mit dem kommenden Android L sowie den neuen Nexus-Modellen Nexus 6 und Nexus 9 wird auch Google eine neue Kampagne starten. Unter dem Motto „Be together. Not the same“ soll das Gemeinschaftsgefühl von Android vermittelt werden.

Ein stilisiertes Nexus 6

Mit gleich drei neuen Spots wird Google den Start des neuen Android L begleiten, welches Gerüchten zufolge Anfang November erst für die Nexus-Familie als Update bereitstehen soll. Bis dahin versüßen die genannten drei Spots das Warten auf Nexus 6, Nexus 9 und das Update. Dabei haben die beiden Nexus-Geräte in zwei der drei Spots einen kleinen Cameo-Auftritt.

Im ersten Spot soll das Riesen-Smartphone der kleinen Android-Figur vermutlich das Nexus 6 darstellen. Auch wenn es übertrieben groß dargestellt wird könnte das erneut der Hinweis auf das 5,9 Zoll große Display sein. Dieses kleine Detail macht das Nexus-Phablet für viele wieder uninteressant wenn man den Reaktionen glaubt. Die meisten hätten sich ein gerät wie das Motorola DROID Turbo aka Motorola Moto X Play gewünscht. Im zweiten Spot ist übrigens kurz das Nexus 9 zu sehen in den Händen des kleinen Androiden links außen.

Im letzten der drei geleakten Spots ist weder das Nexus 6 noch das Nexus 9 deutlich zu erkennen. Aber eigentlich sollen die neuen nexus-Modelle auch nicht im Vordergrund stehen, denn die Kernaussage der Kampagne soll eine ganz andere sein: „Be together. Not the Same“. Gemeint ist damit die Vielfalt von Android-Geräten, die für wirklich jede Vorliebe ein passendes Gerät hat.

[Quelle: Lou Kohn | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,434 Sekunden