No.1 X-Men X2: Robustes Outdoor-Phablet mit LTE

Geschrieben von

No.1 X-Men X2

In China gibt es zahlreiche Android Smartphones für Marktnischen und das etwas merkwürdig getaufte No.1 X-Men X2 ist ein solch spezielles Smartphone. Denn während andere einfach nur groß sind, ist dieses Modell vielleicht der beste Freund eines Arbeiters, Wanderers oder anderen Menschen, bei denen es mal etwas ruppiger zugeht.

Smartphones aus chinesischer Entwicklung und Produktion zeigen in den letzten Jahren immer öfters eine richtig große Eigenständigkeit, die bei weitem über das bloße Kopieren erfolgreicher Smartphones der westlichen Märkte hinaus geht. Gerade das Manta 7X ist eines dieser besonderen Android Smartphones, die einfach einzigartig sind. Mit dem No.1 X-Men X2 will das chinesische Unternehmen No.1 ebenfalls etwas Einzigartiges auf den Markt bringen und das ist es in der Tat. Nicht nur technisch.

Widerstandsfähiges No.1 X-Men X2

Technisch handelt es sich fast schon um das typische Preiswunder aus China. Ein 5,5 Zoll HD-IPS Display, ein 64-Bit Quad-Core und 1 GB RAM sowie 8 GB internen Speicher. Allerdings fangen an genau dieser Stelle die Besonderheiten des No.1 X-Men X2 an: Bei dem Prozessor handelt es sich mitnichten um einen MediaTek-Chip, sondern um einen 1,3 GHz flotten Snapdragon 410 Quad-Core, welcher zusätzlich ein LTE-Modem mit sich bringt. Das ganze sitzt in einem dem Anschein nach sehr robusten Gehäuse, sodass man sich keine Sorgen machen braucht, sollte es das No.1 X-Men X2 mal aus Versehen in Richtung Erdboden ziehen.

Die IP68-Zertifizierung weißt darauf hin, dass das Android Smartphone nicht nur staubdicht ist, sondern auch dauerhaft untergetaucht werden kann. Entsprechend dick ist das No.1 X-Men X2 mit seinen 14,7 mm, allerdings findet in dem Gehäuse zudem ein 4.500 mAh fassender Akku platz. Dem Dauereinsatz über ein ganzes Wochenende dürfte damit nicht allzu viel im Wege stehen. Insgesamt also ein richtig interessantes Paket, das No.1 X-Men X2. Hier nochmal das Datenblatt in einer kleinen Übersicht:

  • 5,5 Zoll IPS Display mit 1.280 x 720 Pixel und Corning Gorilla Glass 3
  • Snapdragon 410 Quad-Core mit 1,3 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, LTE Cat4
  • 13 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • 230 Gramm
  • 166,3 x 85 x 14,7 mm
  • 4.500 mAh Akku
  • Android 4.4.4 KitKat

Kostenpunkt liegt für das No.1 X-Men X2 bei 225 Euro laut Hersteller, was umgerechnet gerade mal gut 199 Euro entspricht. Dafür bekommt man nicht nur ein IP68-zertifiziertes Outdoor-Phablet, sondern auch noch ein LTE-fähiges Dual-SIM-Smartphone mit Android.

[Quelle: No.1 | via Mobildingser]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,438 Sekunden