Phil Schiller: Android ist ein günstiger Ersatz für ein Feature Phone

Geschrieben von

apple marketing chief phil schiller

Wenn es einen Konzern auf der Welt gibt, der Apple ernsthaft Paroli bieten kann, dann ist es Samsung. Die Südkoreaner haben mit ihrem Galaxy S3 erstmals in einem Quartal mehr Android-Smartphones als iPhones verkaufen können und der Erfolg lässt sich durchaus wiederholen. Doch obwohl heute das Galaxy S4 vorgestellt wird, stichelt Apple’s Marketingchef gehörig Richtung Android.

Mit der Galaxy-S-Familie hat Samsung ernsthaft an den Marktanteilen von Apple knabbern können, sodass der Konzern von Tim Cook eigentlich ein wenig besorgt sein sollte. Zumindest nach Außen wahrt man seine Coolness und gibt sich vollkommen gelassen. In einem Interview des renommierten Wall Street Journal hatte Apple’s Marketingchef Phil Schiller daher durchblicken lassen, was man eigentlich von Android halte und wie Phil Schiller das formulierte, erinnerte ein wenig an den vor fast 1,5 Jahren verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs. Schiller sagte:

Android is often given as a free replacement for a feature phone and the experience isn’t as good as an iPhone. When you take an Android device out of the box, you have to sign up to nine accounts with different vendors to get the experience iOS comes with. They don’t work seamlessly together.

Deutsche Übersetzung:

Android wird ziemlich oft als kostenfreier Ersatz für ein Feature Phone gehalten, dessen Nutzererlebnis nicht annähernd so gut wie das eines iPhones ist. Wenn man Android aus der Schachtel nimmt, muss man sich erst mit bis zu 9 verschiedenen Accounts bei unterschiedlichen Anbietern verbinden, um das Nutzererlebnis von iOS zu haben. Sie arbeiten nicht wirklich nahtlos zusammen.

Zwar nannte Schiller während des gesamten Interviews nicht einmal Samsung direkt aber man kann sich ja selbst denken, gegen wen Schiller in erster Linie gewettert hat. Laut Apple-internen Nachforschungen sollen nebenbei vier mal so viele Personen von Android zum iPhone gewechselt sein als vom iPhone zu Android während des vierten Quartals 2012. Ob man diesen Zahlen Glauben schenken darf, wagen wir mal zu bezweifeln, schließlich ist das eine Behauptung von Apple und könnte genauso gut anders interpretiert werden.

130314_4_1

Phil Schiller

 

Phil Schiller wettert gegen Android

Phil Schiller wurde außerdem auf das Thema der Absatzzahlen angesprochen, die Garnter regelmäßig veröffentlicht. Zum Beispiel das viermal so viele Android-Smartphones insgesamt ausgeliefert wurden als iPhones. Schiller zweifelte daraufhin die Messmethodik von Gartner an und konterte stattdessen mit Zahlen von ChangeWave, dass über 75% der Nutzer mit ihrem iPhone sehr zufrieden seine, dem gegenüber lediglich 50% mit ihrem Android-Smartphone. Übrigens lies es sich Schiller nicht nehmen, dass iPhone 5 nochmal über alles zu loben. So sei beispielsweise das Display das beste Smartphone-Display überhaupt und auch die Akkuausdauer sei Branchenführend. Angeblich würde die Konkurrenz ihre Smartphones nur deshalb größer bauen, um in Sachen Akkuausdauer an die des iPhone herankommen zu können.

Abgesehen davon kritisierte er vor allem die Fragmentierung der Android-Plattform, da viele Nutzer mit einer veralteten Version auskommen müssen. In einem Interview mit Reuters sagte Phil Schiller beispielsweise, dass Googles eigene Zahlen belegen würden, dass der Großteil der Androidnutzer nicht auf die neuste Version updaten können. Lediglich 16% würden eine maximal 1 Jahr alte Version nutzen, während über 50% mit einem gut 2 Jahre alten Betriebssystem durch die Welt gurken.

[Quelle: Wall Street Journal & Reuters | via The Verge]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

6 Kommentare

  1. kukuck schreibt:

    Danke für diesen herrlichen Artikel. Selten so gelacht. Dieser Realitätsverlust gibt einem schon zu denken!

  2. Pingback: Michaels Tagebuch (Phil Schiller: Android ist ein günstiger Ersatz für ein Feature Phone)

  3. “mehr Android-Smartphones wie iPhones verkaufen können” bitte ändern in “als iPhones”…

  4. Rick schreibt:

    Zwecks neue Software:wir haben die Custom Rom was hat Apple?

  5. Rick schreibt:

    Antwort:die Entsorgung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


143 Abfragen in 1.772 Sekunden