Samsung TouchWiz: Schlanker durch optionale Downloads

Geschrieben von

Samsung TouchWiz

Obwohl die Hardware der Samsung-Smartphones alles andere als schlecht ist, gilt die Oberfläche Samsung TouchWiz als zu aufgebläht und Ressourcen-hungrig. Umso erfreulicher die Nachricht, dass TouchWiz auf dem Samsung Galaxy S6 auf dem Performance-Niveau eines Nexus 6 liegen soll. Nun gibt es Details dazu, wie das funktionieren könnte.

Das Zauberwort dafür lautet ganz einfach: Modularität. Neuen Gerüchten zufolge wird Samsung einen Großteil aller derzeit bekannten Funktionen von Samsung TouchWiz in einzelne Apps auslagern, die Kunden in Zukunft ganz einfach auf Wunsch nachträglich herunterladen und installieren können. Das würde auch erklären, wieso Samsung einen Performance-Vergleich zum Nexus 6 von Motorola und Google zog (zum Beitrag). Allerdings schränken die Kollegen von SamMobile die Sache ein wenig ein: Das was von Samsung TouchWiz als separate App ausgegliedert werden kann wird es auch. gewisse Grundfunktionen – ob nun benötigt oder nicht – werden trotz allem drin bleiben in der Oberfläche.

Dennoch ist das grundsätzlich eine sehr zu begrüßende Entscheidung von Samsung, sollten die Gerüchte der Wahrheit entsprechen. Zwar werden einige essentielle Funktionen von Samsung wie S Health, S Voice oder S Note weiterhin vorinstalliert sein, aber womöglich kann man diese ab dem Samsung Galaxy S6 als Nutzer restlos entfernen ohne sein Gerät rooten zu müssen . Für den Nutzer-Komfort wäre das ein enormer Sprung nach vorne. Zumal die Entwickler des Konzerns die Samsung TouchWiz Oberfläche selbst gründlich überarbeiten und effizienter machen wollen in Hinsicht auf Performance und Ressourcen-Verbrauch.

In wie weit ein solch erheblich verbessertes TouchWiz als Update für ältere Geräte als Update angeboten wird ist fraglich. Wünschenswert wäre es allemal.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,420 Sekunden