Sony hat weiterhin keine Pläne für Quad HD Display

Geschrieben von

Sony

Schaut man sich den Markt für Android Smartphones in der Oberklasse an, dann hat nahezu jeder Hersteller irgendwie ein Modell mit einem Quad HD Display, bis auf den japanischen Konzern Sony. Zumindest was ein Android Smartphone betrifft und das soll auch noch eine ganze Weile so bleiben wie es heißt.

Mit gefühlt jeder Modell-Generation wurden Smartphones bei etlichen Herstellern in den letzten Jahren immer größer, um sich von ihren jeweiligen Vorgängern zu unterscheiden. Das bringt zwangsläufig auch die Erscheinung mit sich, dass die Auflösung der Displays ansteigt und derzeit ist Quad HD voll im Trend. Nur Sony ist neben HUAWEI aus China einer der wenigen Hersteller der Branche, die sich diesem Trend widersetzen (zum Beitrag) und das auch weiterhin tun werden.

Kein Quad HD bei Sony

Auch wenn die taiwanische Abteilung nicht unbedingt für den gesamten Konzern steht, so hat man intern dennoch zahlreiche Gespräche über den Sinn von Quad HD Displays geführt. Das Resultat: Sony wird bis auf weiteres auf derartige Displays mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel verzichten bei Smartphones, deren Displays gerade mal zwischen 5 und 5,5 Zoll groß sind.

Will heißen, dass Sony Xperia Z5 (zum Beitrag) dürfte erneut mit einem FullHD Display erscheinen und nicht mit Quad HD. Als offizielle Begründung gibt der Konzern an, dass man mit diesem Schritt warten will, bis man die Qualität der Display-Panels und auch der zugehörigen Digital-Image-Processing-Technologie signifikant steigern kann. Daher bleiben 2K-Displays zumindest für dieses Jahr noch dem Tablet-Lineup vorbehalten. Das Sony Xperia Z4 Tablet soll zudem um einiges besser arbeiten als sein Vorgänger heißt es aus Unternehmenskreisen und hier seht ihr es mal in Aktion.

Auch wenn die Darstellung um einiges schärfer und kontrastreicher wird bei 2K-Displays, so ist bei Sony der höhere Stromverbrauch eines solchen Displays eine Sache, die man nicht ignorieren kann. Immerhin rühmt sich das Unternehmen, dass die aktuellen Top-Geräte Xperia Z4/Z3 Plus und auch die Generation Xperia Z3 im Allgemeinen bis zu zwei Tage bei normaler Nutzung durchhalten könnten. Da wäre ein Energie-fressendes Quad HD Display eher kontraproduktiv.

Was haltet ihr eigentlich von dieser Haltung?

[Quelle: Focus Taiwan]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,424 Sekunden