Sony Xperia Z3: Finale Spezifikationen und Design

Geschrieben von

Sony Xperia Z3 TENAA Leak

Die chinesische Zulassungsbehörde für Kommunikationstechnik TENAA ist ab und zu mal die Quelle für frühzeitige Bestätigungen kommender Geräte. Dieses Mal hat es das Sony Xperia Z3 getroffen, welches mit Technik und sogar Bildern in der Datenbank der Behörde verzeichnet ist. Leider haben sich mehr oder weniger frühere Gerüchte bestätigt.

Mit dem Sony Xperia Z2 hat der japanische Konzern ein aktuell sehr potentes Smartphone im Angebot, welches für Sony als das Flaggschiff für das erste Halbjahr gilt. Das wurde kurz nach dem MWC 2014 und somit der Vorstellung des Xperia Z2 bekannt (zum Beitrag) und impliziert, dass zur IFA 2014 das Flaggschiff für die zweite Jahreshälfte kommen wird. Das dem wirklich so ist beweisen zahlreiche Leaks zum Sony Xperia Z3 genannten Smartphone und nun auch noch die TENAA.

Keine Überraschung beim Sony Xperia Z3

In der Datenbank der chinesischen Behörde ist besagtes Sony Xperia Z3 aufgetaucht und bestätigt die vermuteten technischen Details vorheriger Leaks (zum Beitrag). Insgesamt wird es kaum merklich besser als sein Vorgänger, auch wenn mit dem Snapdragon 801 Quad-Core in der AC-Variante der schnellere SoC (System-on-a-Chip) des 801er verbaut wird. Gegen den noch nicht allzu lange verfügbaren Snapdragon 805 hat sich der Hersteller bei seinem Sony Xperia Z3 bewusst entschieden (zum Beitrag). 3 GB RAM, 16 GB interner Speicher und die 20,7 Megapixel Kamera kennt man ebenfalls bereits.

Neu sind jedoch die Abmessungen des Gehäuses vom Sony Xperia Z3: 146,5 x 72,4 x 7,35 mm sind es, womit das Smartphone etwa 0,3 mm kürzer, 0,9 mm schmaler und 0,85 mm flacher gegenüber dem Sony Xperia Z2. Dadurch reduziert sich auch das Gewicht um 4,6 Gramm auf finale 158,4 Gramm. Das Display bleibt übrigens entgegen früherer Vermutungen (zum Beitrag) doch bei 5,2 Zoll Diagonale. Den langsam auftauchenden Trend hin zu WQHD mit 2.560 x 1.440 Pixel geht Sony aber nicht mit  und bleibt bei 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass das Sony Xperia Z3 im Prinzip ein wirklich geringfügig kleineres, leichteres und schnelleres Sony Xperia Z2 ist, sodass sich ein Wechsel für die meisten wohl nicht lohnen dürfte. Das Sony Xperia Z3 Compact dürfte da schon etwas interessanter werden wenn es nahezu dieselbe Technik besitzt (zum Beitrag).

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,456 Sekunden