[Statistik] Neue Zahlen zur Android-Verteilung: 2.3 und 4.0 runter, 4.1 dafür rauf

Geschrieben von

130104_6

In den nunmehr über 4 Jahren seit der ersten Vorstellung hat das mobile Betriebssystem von Google und der Open Handset Alliance so einige Versionen schon erleben dürfen. Dutzende Smartphones tummeln sich im Markt mit den unterschiedlichsten Android-Versionen aber wer ist am stärksten vertreten und wer am schwächsten? Diese Frage beantwortet Google traditionell am Monatsanfang.

Und auch dieses Mal gibt es da keine Ausnahme, denn Google hat die neusten Zahlen veröffentlicht. Wie immer wurden dabei diejenigen  Geräte berücksichtigt, die auf den Google Play Store zugegriffen haben, da nur diese Geräte in die offizielle Statistik von Google aufgenommen werden können. Wie auch zuvor ist ein kräftiges Wachstum der neueren Ausgaben von Android nicht zu erwarten, während Android 2.3 Gingerbread in seiner Führungsrolle verharrt. Aber genug gequatscht, hier sind die Zahlen.

  • Android 1.6 (Donut, API Level 4): 0,2%
  • Android 2.1 (Eclair, API Level 7): 2,2%
  • Android 2.2 (Froyo, API Level 8): 8,1%
  • Android 2.3 – 2.3.2 (Gingerbread, API Level 9): 0,2%
  • Android 2.3.3 – 2.3.7 (Gingerbread, API Level 10): 45,4%
  • Android 3.1 (Honeycomb, API Level 12): 0,3%
  • Android 3.2 (Honeycomb, API Level 13): 1,0%
  • Android 4.0.3 – 4.0.4 (Ice Cream Sandwich, API Level 15): 29,0%
  • Android 4.1 (Jelly Bean, API Level 16): 12,2%
  • Android 4.2 (Jelly Bean, API Level 17): 1,4%

130206_4_1

Diesmal gab es eine wirklich dicke Überraschung: Zwar hat Android 2.3 Gingerbread mit 45,6% nach wie vor den Löwenanteil inne aber erstmals hat auch eine mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich einigermaßen aktuelle Androidversion geringfügig an Marktanteilen verloren. Zwar sind 0,1 Prozentpunkte quasi kaum spürbar aber dennoch ist das ein wenig überraschend. Wie eigentlich nicht anders zu erwarten war hat dagegen Android 4.1 Jelly Bean ordentlich zugelegt auf nunmehr insgesamt 12,2%, was nicht zuletzt der letzten Update-Welle von Samsung, HTC, Motorola und so weiter geschuldet sein dürfte. Android 4.2 Jelly Bean ist mit noch bescheidenen 1,2% vertreten, überwiegend durch die Nexus-Geräte und mit CM10.1 ausgestattete Geräte erreicht.

[Quelle: Android Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,427 Sekunden