TCL S960: Mit acht Kernen und 2 GHz gegen den Rest

Geschrieben von

TCL S960 mit 2 GHz schnellem MT6592 Octacore

MediaTek findet vor allem bei chinesischen Smartphones hohen Anklang, von denen das TCL S960 einer der neusten Vertreter ist. Das Smartphone ist bisher zwar weder vorgestellt noch angekündigt worden, dennoch macht es von sich Reden. Mit dem bis zu 2 GHz schnellen verbauten MT6592 Octacore, dem bisher schnellsten Vertreter seiner Zunft.

Das Rennen um den ersten echten Octacore für mobile Geräte hat MediaTek mit seinem MT6592 eindeutig gewonnen, wenngleich nach wie vor der Sinn solch vieler Kerne nicht nur von Smartphone-Käufern hinterfragt wird. Hindert chinesische Hersteller von Smartphones dennoch nicht daran, entsprechende Geräte zu entwickeln. Unter anderem der chinesische Konzern TCL, welcher bei uns eher unter der Marke Alcatel bekannt ist. Das bis auf Weiteres TCL S960 getaufte Smartphone ist bei der chinesischen Zulassungsbehörde für Kommunikationstechnik TENAA gesichtet worden.

 

TCL S960 und die Kraft der acht Herzen

Laut den Dokumenten bzw. Einträgen in der Datenbank der Behörde, ist das TCL S960 alles andere als ein schlecht ausgestattetes Smartphone. Klar, der MediaTek MT6592 mit seinen bis zu 2 GHz schnellen acht Kernen ist der heimliche Star aber ein 5″ FullHD IPS Display ist auch nicht gerade zu verachten. Der RAM wird mit 2 GB angegeben, zum internen Speicher ist zumindest derzeit noch nichts bekannt. Angesichts des anscheinend nicht vorhandenen MicroSD-Card-Slots, fällt der interne Speicher hoffentlich mit mindestens 32 GB ausreichend große aus. Weiterhin sind WLAN-n und Bluetooth vorhanden, zu weiteren Funktechnologien gibt es keine Infos. Die Kameras bieten übrigens 13 bzw. 2 Megapixel an maximaler Auflösung.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Mit knapp 125 Gramm Gewicht und einer Gehäusetiefe von 7,9 mm, fällt das TCL S960 erfreulich dünn und leicht aus. Vielleicht ein wenig zu leicht, um einen richtig groß proportionierten Akku im recht dünnen Gehäuse unterzubringen. Ob dem wirklich so ist, wird sich vermutlich frühestens zur CES 2014 zeigen, wo TCL bzw. Alcatel ihre neusten Modelle vorstellen könnten. Zumindest für Europa ist eine Vermarktung des TCL S960 unter dem Label Alcatel One Touch Idol denkbar, da die Marke hierzulande noch einen gewissen Ruf besitzt, bzw. sich wieder erarbeitet hat.

[Quelle: TENAA | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,445 Sekunden