Telekom baut LTE Netz aus: 4 weitere Großstädte „am Netz“

Geschrieben von

Wie die Deutsche Telekom bekannt gab, sind seit gestern 4 weitere deutsche Großstädte an das LTE Netz des Rosa Riesen angeschlossen. Damit steigt die Verfügbarkeit von LTE immer weiter an. Der offizielle Startschuss ist zwar schon gefallen doch noch fehlen die LTE tauglichen Smartphones, was die Telekom bald ändern möchte.

Denn das „LTE Jahr 2012“ will man bei den Bonnern mit der aufgebohrten Variante des Galaxy S II feiern, auch bekannt als Galaxy S II LTE. Das Display ist leicht gewachsen, verfügt trotzdem auch weiterhin über 800×480 Pixel. Des Weiteren ist LTE ist vorhanden, der CPU Takt ist mit 1,5 GHz etwas erhöht und auch der Akku ist etwas größer mit 1.850 mAh. Vorgestellt wurde das Modell bereits auf der IFA letzten Jahres, es sind aber weder Preise noch Verkaufsstart des ersten LTE Smartphones überhaupt bei der Telekom bekannt.

Bildquelle: MobiFlip

Nur was taugt ein LTE Smartphone wenn es kein Netz zur Verfügung hat, um seine Muskeln spielen zu lassen? Genau, nichts, weswegen die Telekom gleichzeitig den Start von LTE in 4 weiteren Großstädten in deutschen Landen bekannt gegeben hat. Nach Frankfurt und Köln sind nun München, Bonn, Leipzig und Hamburg im Netz des schnellen Datenfunks, der laut Telekom in den Innenstädten bis zu 100 MBit/Sekunden bietet. Den ehrgeizigen Plänen des Rosa Riesen zufolge will man bis Jahresende weitere 100 Städte in seinem Netz haben.

Bildquelle: T-Mobile

[Quellen: MobiFlip und NetbookNews.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: o2 startet mit dem LG Optimus True HD LTE ins LTE Zeitalter » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,432 Sekunden