[Test] FIFA 14 – Video App Vorstellung

Geschrieben von

Fifa 14 für Android

Wir haben für euch den Fußballsimulator schlechthin getestet. Dabei handelt es sich um keinen anderen als Fifa 14 vom Entwickler EA Sports „EA Swiss Sarl“. Während man für die Konsolen oder  PC- Version über 40€ berappen muss, bekommen Freunde der mobilen Unterhaltung das Spiel  zum ersten Mal kostenlos, sowohl auf Android als auch auf iOS.  Auf den ersten Blick klingt das, als ob die Entwickler alles richtig gemacht haben, doch vielleicht trügt der Schein? Wir werden es herausfinden!

FIFA 14 Gameplay

Fifa 14 für AndroidIn Fifa 14 geht es genau wie beim Klassiker für Konsole und PC darum, in unterschiedlichen Spielmodi mit seiner Fußballmannschaft gegen eine andere anzutreten und wenn möglich zu gewinnen.
An Modi stehen folgende zur Verfügung: Manager, Turnier, Training, Anstoß (Freundschaftsspiel) und das Wichtigste –  das Ultimate Team. Dabei handelt es sich um den eigentlichen Onlinemodus. Nun ja, zumindest auf Konsole oder PC. Auf dem mobilen Begleiter kann man nur mit anderen Fifa-Fans mit den Fußballspieler handeln. Eine Möglichkeit um mit seinen FIFA-Spielern zu verdienen, sie zu tauschen, verkaufen und daraus dann seine ideale Mannschaft zusammen zu setzen.
Die Spiele selber finden gegen einen Computergegner statt. Ein weiterer Punkt ist, dass man jede Woche die Topspiele des Spieltages spielen kann. Soweit die beiden kostenlosen Modi. Um die oben genannten Arten Manager-, Turnier- und Anstoß-Modus frei zu schalten, werden 4,49€ fällig.

FIFA 14 Steuerung

Fifa 14 für AndroidDie Steuerung ist wie erwartet natürlich nicht ganz so sauber wie mit einem Gamepad an der Konsole oder dem PC. Doch dass sie so unsauber ist, hatten wir nicht gedacht. EA hat sich nämlich etwas ganz besonders Schönes ausgedacht: Eine tolle innovative Touchsteuerung, mit welcher man durch wildes herumwischen und drücken auf den Bildschirm sich eher chronische Handbeschwerden zufügt, als den Ball ins gegnerische Tor zu befördern.
Okay, eventuell haben wir da gerade etwas übertrieben, aber im Ernst: Zum Glück gibt es noch die klassische Controller Steuerung, mit der man ganz entspannt das Runde ins Eckige befördern kann.
In dieser wird der aktive Spieler über einen Stick auf der linken Seite gesteuert. Sonstige Funktionen wie Passen, Schießen, Grätschen werden über extra Buttons angesprochen. Je nachdem in welcher Spielphase man sich befindet – Angriff oder Verteidigung – verändern sich diese Knöpfe in das jeweilige Gegenteil, z.B. Grätsche wird Schuss. In einem Tutorial zu Beginn des Spieles wird aber alles ausführlich noch einmal erklärt.

FIFA 14 Grafik & Sound

Fifa 14 für AndroidDie Grafik des Spiels ist – wie wir finden – sehr gut gelungen. Sowohl die Stadien als auch die Spieler wurden originalgetreu im Spiel nachgebildet. Auch der Stadiongesang sorgt für Stimmung. Alle möglichen Details bis hin zum Grashalm auf dem Platz sorgen für reichlich Stadionatmosphäre. Der stimmige Soundtrack im Hintergrund rundet das Ganze noch zusätzlich ab.
Möchte man, dass das aktuelle Spielgeschehen von einem Moderator analysiert wird, muss man zusätzlich gut 800MB an Daten auf das Smartphone oder Tablet schaufeln. Diese zu den 1,4 GB addiert, die das Spiel schon an sich verbraucht, ist das mit 2,2 GB eine ganze Menge Speicher mit dem nicht jedes Smartphone gesegnet wurde. Aber dafür stehen diesmal auch deutschsprachige Moderatoren vor dem Mikrofon.

FIFA 14 Fazit

Fifa 14 für AndroidAn sich ist Fifa 14 ein ziemlich gelungenes Spiel, zumal man das Spiel kostenlos herunterladen kann. Zwar verzichtet man so auf  den Managermodus, Turniermodus und dem Anstoßmodus – diese lassen sich dann aber aus dem Spiel heraus für 4,49€ nachkaufen.  Das erscheint fair und der geneigte Spieler wird bestimmt seine Freude an der Investition finden.
Negativ fällt aber auf, dass das Spiel eine ständige Internetverbindung voraussetzt- bricht das Internet ab, kann man sich nur im Elfmeterschießen üben- keine wirklich spannende Beschäftigung.
Auch wenn die mobile Version nicht mit dem großen Bruder auf dem PC oder der Konsole vergleichbar ist, macht es doch ordentlich Spaß und sorgt für viel Fußballspaß.

Wertung
Leistung 4/5
Grafik / Sound 4/5
Steuerung 4/5
Nutzen 4/5
Preis 4/5

Download Größe direkt aus dem Playstore: 1,3 GB
Im Video getestet auf: Samsung Galaxy S3
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

The following two tabs change content below.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


217 Abfragen in 0,677 Sekunden