Touch Preview: Neue Musik besser entdecken mit Spotify

Geschrieben von

Spotify Touch Preview

Der größte Anbieter für Musik-Streaming Spotify hat heute mit Touch Preview eine neue Funktion angekündigt, welche kommende Woche per Update in der Android-App des Dienstes Einzug halten soll. Vor allem wer gerne im umfangreichen Spotify-Katalog stöbert wird sich darüber freuen. Denn nicht immer will man den kompletten Titel downloaden.

Bei Touch Preview handelt es sich ganz vereinfacht gesagt um eine Vorschau-Funktion für Musik im Spotify-Angebot. Man muss lediglich seinen Finger auf ein Cover drücken und halten, damit eine kleine Vorschau des jeweiligen Titels abgespielt wird. Gefällt der Song kann er mit einer einfachen Wischgeste in die Wiedergabeliste aufgenommen werden, damit man ihn sich später in voller Länge anhören kann. Einfacher geht es nicht, zumal die Wiedergabe automatisch nach einer Touch Preview an exakt derselben Stelle fortgesetzt wird, an welcher man diese unterbrochen hat.

Für die Spotify-Nutzer ist Touch Preview eine richtig praktische Funktion, die wie gesagt im Laufe der kommenden Woche auch auf Android Smartphones landen soll. Damit steht den mittlerweile über 60 Millionen Nutzern des Streaming-Dienstes wieder eine neue Funktion zur Verfügung. Von diesen 60 Millionen haben übrigens über 15 Millionen Kunden ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen, womit Musik ohne Werbung ausgeliefert wird.

Spotify Music
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Allerdings wird das neue Touch Preview ausschließlich der mobilen App für Smartphones und Tablets vorbehalten bleiben: Die Apps für den Desktop und den Browser erhalten diese nicht. Dort bleibt die Suche nach neuer Musik wie bisher auch ein im Vergleich zu Touch Preview eher mühseliges Unterfangen. Das muss aber nicht heißen, dass die Desktop-Clients nicht auch eine ähnliche Funktion spendiert bekommen.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


216 Abfragen in 0,483 Sekunden