Update für Galaxy S3 und Note 2 auf Android 4.2 schon Anfang 2013?

Geschrieben von

Anfang letzte Woche stellte Google recht unspektakulär die neuste Android-Version 4.2 Jelly Bean vor, weil die zugehörige Presse-Veranstaltung aufgrund des Hurrikan Sandy ausfallen musste. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Sicherheit der Presse-Vertreter für Google einfach Vorrang und das ist auch gut so. In der Zwischenzeit machen die ersten Gerüchte für mögliche Updates die Runde.

In ca. einer Woche, genauer gesagt am 13. November, gehen die neuen Nexus-Modelle wie das Nexus 4 von LG oder das Nexus 10 von Samsung in den Verkauf. Standesgemäß und wie es sich für ein neues Nexus-Modell gehört, werden diese mit Android 4.2 Jelly Bean ausgeliefert, das Nexus 7 von ASUS und Galaxy Nexus von Samsung werden vermutlich kurz darauf mit einem Update bedacht werden. Zumindest beim Galaxy Nexus könnte es noch ein paar Wochen dauern, damit das Nexus 4 die Exklusivität ein wenig an den Kunden weitergeben kann. Was den Otto-Normal-Käufer aber wesentlich mehr interessieren dürfte, ist die Verfügbarkeit des Updates für weitere Nicht-Nexus-Geräte.

Die ersten Informationen für den erneut anlaufenden Update-Wahnsinn („Bekommt mein XXX das Update?“ „Wird das XXX überhaupt ein Update bekommen?“ etc.) kommen von Samsung, genauer gesagt von den Kollegen bei Product Reviews: Samsung plant ein Update auf Android 4.2 Anfang 2013 für vorerst 2 Geräte.

Geht man davon aus, dass das Galaxy S3 mit seinen über 30 Millionen ausgelieferten Einheiten und das Galaxy Note 2 mit seinen 3 Millionen zu den unbestreitbaren Zugpferden der Südkoreaner zu zählen sind, dürften die nicht näher genannten Geräte diese beiden sein. Ob noch weitere Smartphones ein Update erhalten werden wie beispielsweise das Galaxy Ace 2 oder das Galaxy S3 Mini, konnte SamMobile bisher nicht in Erfahrung bringen. Andererseits wissen wir aus Erfahrung, dass Updates so eine Sache für sich sein können. Insofern hoffen wir einfach mal, dass sich die Update-Situation irgendwann deutlich bessern wird. Und das nicht nur für die Hochpreisgeräte.

[Quelle: Product Reviews | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,458 Sekunden