Wall Street Journal bestätigt Testphase des Amazon Phone

Geschrieben von

Damit neue Käuferschichten gewonnen werden können, reicht es schon lange nicht mehr nur Smartphones und Tablets anzubieten. Viel wichtiger und vor allem ertragreicher wird das verkaufen von Inhalten wie Musik, Filme oder Bücher. Das hat Apple schon vor Jahren erkannt und etablierte iTunes als eine derartige Quelle in Kombination mit dem iPhone und iPad.

Dem eiferte Amazon als erste Größe erfolgreich nach, was schlussendlich im Amazon Kindle Fire resultierte. Das der Konzern aus Seattle damit gut fährt, zeigt nicht zuletzt der enorm hohe Marktanteil in den Vereinigten Staaten für das Tablet. Mehr als 50% der Androidtablets vereint das Kindle Fire, was nicht nur bei der Konkurrenz für Begehrlichkeiten sorgte. Google höchstselbst hat mit dem Nexus 7 einen sehr aussichtsreichen Gegenkandidaten gestellt und baut sein eigenes Angebot an Multimedia-Inhalten aus. Leider gibt es das Angebot aus Musik, Filme, Serien und Magazine noch nicht bei uns, steht damit aber nicht alleine da wie das Gegenbeispiel Amazon zeigt.

Dennoch will auch der Versandriese weiter Kapital aus dem eigenen Erfolg schöpfen, weshalb nach Gerüchten der Konzern an einem eigenen Smartphone werkelt. Und wenn dann noch große Nachrichtenagenturen wie das Wall Street Journal darüber berichten, kann es sich fast nur noch um Tatsachen handeln, da derartige Agenturen erst dann darüber berichten wenn es verlässliche eigene Quellen gibt. Deswegen berichtet eben jenes Wall Street Journal über das angebliche Smartphone, welches sogar bereits in den ersten Feldtests seinen Mann stehen muss.

Erwartet wird ein Display mit 4″ oder 5″ Größe, bei dem Rest müssen wir allerdings noch im Dunkeln tappen. Zudem soll das Smartphone bereits nahezu fertig sein für die Massenproduktion, diese soll weiteren Informationen zufolge allerdings erst gegen Ende des Jahres starten, womit eine Markteinführung für 2013 einhergehen würde. Unklar ist allerdings noch die Positionierung des von Foxconn produzierten Smartphones: Geht man den gleichen Weg wie beim Kindle Fire und subventioniert das Smartphone extremst oder will man gleich im Hochpreis-Segment von HTC und Samsung wildern. Fakt ist jedoch, dass Amazon durch den Zukauf von Patenten die eigene Position im hart umkämpften Smartphone-Markt festigen will.

[Quelle: Wall Street Journal | via SmartDroid]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Smartphone von und mit Amazon für heute erwartet | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,670 Sekunden