Amazon Alexa kommt auf das HTC U11

Bereits am Wochenende kündigte HTC über seinen Twitter-Kanal an, dass binnen der nächsten 3 Tage, das Update für die Amazon Alexa Assistentin auf das HTC U11 ausgeliefert wird. Und siehe da, Besitzer des aktuellen HTC-Flaggschiff bekommen heute sowohl ein System-, als auch ein Edge-Sense-Update. Leider reicht das aber noch nicht aus, um Alexa in ein Gespräch zu verwickeln.

Dazu benötigt es nämlich noch die „HTC Alexa“-App, welche es hierzulande noch nicht kostenlos im Google Play Store gibt. In den USA – getreu dem Motto „America First“jedoch schon. Weder der Download und die anschließende Installation der „com.htc.htcalexa.apk“ von APKMirror, noch der Google Assistant bekannte Trick die Systemsprache auf Englisch (US) umzustellen, bringt Alexa hierzulande auf dem HTC U11 zum sprechen. Die Presse-Mitteilung gibt jedoch den Zeitraum „in Kürze in Deutschland verfügbar“ an, was unter Umständen auch eine sehr dehnbare Zeitspanne sein kann.

Das Warten auf HTC Alexa für das HTC U11 lohnt

Dennoch dürfte sich das Warten lohnen, denn Chialin Chang, President of Smartphone and Connected Devices Business hat zur HTC U11 Präsentation in Taipeh eine kleine Sensation versprochen. Das HTC U11 wird somit das erste Smartphone sein welches nicht nur mit einem Assistenten (HTC Sense Companion), auch nicht mit zwei Assistenten (Google Assistent), sondern mit drei Assistenten (Amazon Alexa) gleichzeitig interagieren kann. Da können sich die Drei ja in Abwesenheit der jeweiligen Nutzer, entspannt selbst beschäftigen.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares