Apple iPhone mit Fortnite installiert ist mehrere 1.000 Euro wert

Der Streit rund um Fortnite treibt kuriose Blüten. Nicht zwischen Epic Games und Apple, sowie Google, sondern Besitzer eines Apple iPhone auf dem Fortnite noch installiert wurde als das möglich war, soll nun mehrere 1.000 Euro wert sein. Sucht man aktuell auf eBay nach einem iPhone mit installierten Battle Royale Spiel, so findet man Gebote bis zu 7.500 Euro. In den USA gibt es auf der gleichen Plattform sogar Angebote bis zu 10.000 US-Dollar.

Lange Zeit war für Android-Nutzer das Spiel Fortnite Battle Royale nur via Sideload – also direkt von der Epic-Seite und der Genehmigung Apps aus unbekannten Quellen zu installieren – erhältlich. Ende April änderte sich das aus uns noch unbekannten Gründen. Wie wir heute wissen ein klares Kalkül. Denn Epic Games-CEO Tim Sweeney hatte von Anfang an den Plan, die beiden größten App-Store-Anbieter Apple und Google herauszufordern, wie nun vergangene Woche ans Tageslicht kam. Denn beide Anbieter verbannten Fortnite aus ihrem Android und iOS-Angebot, weil Epic sich nicht an die Richtlinien hielt. Man sieht es nicht ein, die knapp 30 Prozent Provision an Apple und Google abzudrücken.

Mit Fortnite steigt der Marktwert eines Apple iPhone

Somit entstand nun vergangene Woche eine künstliche Verknappung von Fortnite auf dem mobilen Sektor. Zumindest was Apple-Nutzer anbelangt, da es bei iOS nicht ganz so einfach ist, ein Spiel via Sideload zu installieren. Das wiederum hat zur Folge, das Besitzer eines Apple iPhone mit bereits installierten Battle Royal Spiel eine unangemessene Wertsteigerung erfahren durften. So schmückt sich der Online-Marktplatz eBay aktuell mit Angeboten bis zu 3.500 Euro für ein Apple iPhone 11 Pro mit 64 GB Speicher und vorinstallierten Fortnite. In den USA geht der Wahnsinn sogar noch weiter. Hier sind Gebote bis zu 10.000 US-Dollar zu finden. Dabei gibt es günstigere Methoden Fortnite auf einem Apple iPhone zu installieren. Stichwort Jailbreak. Damit werden praktisch die Root-Rechte des iOS-Smartphones umgangen und der Nutzer kann nachträglich Anwendungen ohne den Apple App Store installieren.

Fortnite im Apple iPhone Bann

[Quelle: eBay]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares