Fortnite Battle Royale wider Willen im Google Play Store verfügbar

Fortnite Battle Royale von Epic Games zählt seit knapp 18 Monaten als eines der erfolgreichsten Spiele. Wer es bis dato auf einem Android-Smartphone spielen wollte musste jedoch nicht den typischen Weg über den Google Play Store gehen, sondern das Game direkt beim Entwicklerstudio herunterladen. Nicht ohne entsprechende Warnhinweise zu ignorieren und entsprechende Einstellungen für Drittanbieter vorzunehmen. Das hat nun ab sofort ein Ende.

Tim Sweeney, seines Zeichen CEO von Epic Games hatte von Beginn an ein eher gestörtes Verhältnis zu den Praktiken des Apple App-Store sowie dem Google Play Store. Beide unternehmen fordern 30 Prozent Beteiligung an allen Umsätzen, die Publisher mit ihren Anwendungen erzielen. Das scheint auf den ersten Blick bei Fortnite Battle Royal nicht weiter problematisch. Ist das Koop-Survival-Spiel prinzipiell erst einmal kostenlos und lässt sich auch im vollem Umfang ohne zusätzliche Kosten spielen.

Kids lassen Unmengen Geld bei Fortnite Battle Royale

Jedoch ist es Epic Games gelungen Spieler dazu zu bewegen viel Geld für ein „Outfit“ auszugeben. Die neue Kleidung oder der Gleiter beziehungsweise die Spitzhacke hat keine besonderen Fähigkeiten, die dem Spieler Vorteile für seine Investition gewähren. Nein, es sieht nur anders aus. Und das je nach Kooperation auch gern einmal im Stil des Deadpool, Star Wars– oder Batman-Charakter. Kids fahren voll drauf ab und geben Unmengen Geld dafür aus. Und von diesen Einnahmen würden die beiden Konzerne eben partizipieren.

Im Fall iOS gab es für Epic Games keine Alternative als in den sauren „Apple“ zu beißen. Bei Android sieht es jedoch anders aus. Hier kann der User nach einem Warn-Hinweis von Google auch Anwendungen von Drittanbietern installieren. Epic Games hatte hier Anfang Dezember 2019 nach einer angemessenen Reduzierung der 30 Prozent Beteiligung angefragt, welche jedoch von Google direkt abgelehnt wurde.

Nun doch im Google Play Store vertreten

Nun muss man Zähne knirschend und wohl auch nicht zuletzt sinkender Zahlen, was die aktiven mobilen Spieler anbelangt, doch den Weg über den Google Play Store nehmen. Denn ab sofort ist das Spiel auch über diesen zu beziehen.

Fortnite
Fortnite
Entwickler: Epic Games, Inc
Preis: Kostenlos+
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot
  • Fortnite Screenshot

„Nach 18 Monaten des Betriebs von Fortnite auf Android außerhalb des Google Play Store sind wir zu einer grundlegenden Erkenntnis gekommen. Google benachteiligt Software, die außerhalb von Google Play heruntergeladen werden kann, durch technische und geschäftliche Maßnahmen wie beängstigende, sich wiederholende Sicherheits-Pop-ups für heruntergeladene und aktualisierte Software, restriktive Hersteller- und Betreibervereinbarungen und -geschäfte, Google-Öffentlichkeitsarbeit, die Softwarequellen von Drittanbietern als Malware charakterisiert, und neue Bemühungen wie Google Play Protect, um Software, die außerhalb des Google Play-Stores erworben wurde, gänzlich zu blockieren“, heißt es in der Erklärung von Epic Games.

[Quelle: via The Verge]

 

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares