Das große Xiaomi Mi 9 gibt es aktuell für nur 399 Euro

Zuletzt war das Xiaomi Mi 9 in der großen 128-GB-Ausstattung zum Vatertag im Angebot. Media Markt reduziert das Flaggschiff-Smartphone noch einmal auf 399 Euro. Preiswerter gibt es das Smartphone aktuell nirgendwo.

 

Das Xiaomi Mi 9 gehört aktuell zu den absoluten Premium-Smartphones. Neuester und stärkster Snapdragon 855 Octa-Core-Prozessor mit einem 6,39 Zoll großem AMOLED-Display mit einer tropfenförmigen Notch für die 24-Megapixel-Frontkamera. Bereits zum Verkaufsstart war das Xiaomi Mi 9 mit 449 Euro (64 GB) ein echtes Schnäppchen. Nun gibt es beim Media Markt bis morgen (03/06/19) früh um 8:00 Uhr die große Version (128 GB) knapp 100 Euro günstiger.

Auch der große Preisvergleich bei Idealo findet im Augenblick kein günstigeres Angebot als das „Smartphone-Fieber“ des Elektronik-Händlers. Angesichts des aktuellen US-Embargos durch Präsident Trump gegenüber Huawei, gibt es keinen Anlass für lange Überlegungen.

Technische Daten des Xiaomi Mi 9

Technische Daten  
Display 6,39 Zoll AMOLED
19:9 Seitenverhältnis
2.280 x 1.080 Pixel Auflösung
Corning Gorilla Glass 6
Prozessor Snapdragon 855 Octa-Core
1x ARM Cortex A76 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A76 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 640 GPU
Speicher 6 GB RAM
64 / 128 GB UFS 2.1
Kein microSD-Card Support
Abmessungen 155 x 75 x 7,61 mm
173 g
Akku 3.300 mAh
27 Watt Schnellladung
20 Watt Wireless Charging
Kamera Triple-Hauptkamera:
48 MP (f/1.75)
16 MP (f/2.2)
12 MP (Telephoto)
Frontkamera:
24 MP
Anschlüsse USB Type C, Keine 3,5 mm Klinke
Sonstiges Dual 4G VoLTE (Band 20), Wi-Fi 802.11 (2,4 & 5 GHz),
Bluetooth 5.0, NFC
GPS, A-GPS, BEIDOU, Glonass
In-Display-Fingerprint
Android 9.0 Pie mit MIUI 10
Farben Lavender Violet
Ocean Blue
Piano Black
Preis und
Verfügbarkeit
449 Euro 6/64 GB
499 Euro 6/128 GB
Ab sofort

Der Media Markt bietet das Xiaomi-Smartphone in den Farben Ocean Blue und Piano Black an. Warum das Flaggschiff bereits so kurz nach der Europa-Präsentation so günstig angeboten werden kann, kommt den Blick in die Glaskugel gleich. Möglich wäre die Präsentation des Redmi K20 (Pro), welches nahezu mit identischer Ausstattung, aber mit Pop-Up-Kamera hierzulande unter Xiaomi Mi 9T und Mi 9T Pro erscheinen wird

[Quelle: Media Markt]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares