Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ ist offiziell und die Überraschung perfekt!

Soeben hat der südkoreanische Hersteller seine neuen Galaxy 2018 Flaggschiffe der in Barcelona anwesenden Presse vorgestellt. Das Samsung Galaxy S9 und sein großer Bruder, das Samsung Galaxy S9+. Im Vorfeld wirklich alles geleakt? Zumindest der Preis war bis zum Ende vakant.

Und so machen wir es in diesen Beitrag einmal anders: Das Wichtigste zuerst! Ja, nahezu alles was bereits durch Roland Quandt, Evan Blass und Konsorten bekannt gegeben wurde – inklusive der neuen Farbe Lilac Purple –  ist auch genau so eingetroffen. Und der Preis? Ja – Samsung legt auch dieses Jahr bei dem Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ eine Scheibe drauf. Genauer gesagt, will eine Scheibe mehr von euch. Das Samsung Galaxy S9 kostet 849 Euro, das Galaxy S9+ einhundert Euro mehr.

Unbekannt war jedoch neben der 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher des Galaxy S9 und 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher des Galaxy S9+, die jeweils 256 GB-Speicher-Versionen. Davon werden aber nur das S9+ deutsche Verkaufsregale zum Preis von 1.049 Euro erreichen. Damit kann auch Samsung die 1.000 Euro Preisgrenze knacken. Alle Smartphones sind ab sofort online vor bestellbar und werden  (zumindest in Deutschland) ab dem 16. März in Midnight Black, Coral Blue und Lilac Purple ausgeliefert.

Technische Daten des Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+

Der besseren Übersicht und der Geschwindigkeit halber, gibt es nun eine Tabelle mit allen wichtigen technischen Daten. Innerhalb der nächsten Tage folgen gerade im Bezug auf die neue Hauptkamera mit den zwei Blenden-Einstellungen (f/1.5 und f/2.4), persönliche Eindrücke der beiden Samsung-Flaggschiffe.

Samsung Galaxy S9 Samsung Galaxy S9+
Verfügbare Farben Midnight Black, Lilac Purple, Coral Blue
Wasser- und Staubdichtigkeit IP68-Zertifizierung
Bildschirmdiagonale 5,8 Zoll, 2.960 x 1.440 Pixel 6,2 Zoll, 2.960 x 1.440 Pixel
Displaytechnologie Super AMOLED (18.5:9), Infinity Display QuadHD+
Betriebssystem Android 8.0 Oreo mit Experience 9.0
CPU Samsung Exynos 9810, 4 x 2,7 GHz + 4 x 1,9 GHz in Europa, Qualcomm Snapdragon 845 4 x 1,7 GHz + 4 x 2,6 GHz in den USA und anderen Regionen
Arbeitsspeicher 4 GB 6 GB
Hauptspeicher 64 GB UFS 2.1 oder 256 GB UFS 2.1 (in Deutschland nur das S9+ mit 256 GB erhältlich)
Max. SD-Kapazität 400 GB
Hauptkamera 12 MP, 2 Blenden: F/1.5 und F/2.4 Dualkamera, Sensor 1: 12 MP F/1.5 & F/2.4 Blende; Sensor 2: 12 MP F/2.4 Blende
Frontkamera 8 MP F/1.7
Autofokus F/1.7 AF
Dual SIM Nur als Hybrid-Version bei einigen Providern
LTE Ja, Gigabit LTE Cat 18
Bluetooth 5.0
USB USB Typ C (weiterhin inklusive 3,5 mm Klinkenbuchse)
Akku Kapazität 3.000 mAh Quick Charge 3.500 mAh Quick Charge
Induktives (Schnell)Laden Ja
Maße 147,7 x 68,7 x 8,5 mm / 163 g 158,1 x 73,8 x 8,5 mm / 189 g
Besonderheiten Iris-Scanner-Sensoren, Fingerabdruckleser, Gesichtserkennung, AKG-Stereo-Lautsprecher, Dolby Atmos, Bixby Vision, AR Emoji, Super Slow Motion (720p bei 960 fps)

Neue Samsung DeX-Station

Preis 849 Euro (4 GB / 64 GB) 949 Euro (6 GB / 64 GB), 1.049 Euro ( 6 GB / 256 GB)

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares