Das Go 2 Mobile Blog braucht eure Hilfe

Liebe Leserinnen und Leser. Nach knapp einer Woche meiner Ankündigung das Blog kommissarisch zu übernehmen und einige Veränderungen umzusetzen, wende ich mich erneut mit einer Bitte an euch. Das neue Go 2 Mobile Blog benötigt noch Unterstützung von ein bis zwei zuverlässigen und erfahrenen News-Schreiber.

Go 2 Mobile Blog

In der letzten Woche habe ich jede freie Minute in den Neustart von android tv in go2android.de investiert, sodass ein offizieller Relaunch auch alsbald offiziell vollzogen werden kann. Während ich mich nach dem Start vorab erst einmal um die Code technischen Dinge im Hintergrund und auf langfristigen Content, wie HowTos, Testberichte und Co. beschäftigen werde, benötigen wir noch dringend Unterstützung für die Tag täglichen News.

Zwar soll das Blog kein typischer Technik-News-Blog werden, davon haben wir wohl genug gute zur Auswahl, aber die wichtigsten 1-3 Meldungen vom Tage hätte ich schon ganz gern für euch im Angebot.

Eure Hilfe ist gefragt

Da ich beruflich anderweitig noch eingespannt bin, wird dieser Wunsch nur Realität, wenn ein oder zwei Technik Begeisterte mit dazustoßen. Leider muss ich der Fairness halber euch direkt darüber informieren, dass es kein (zumindest nicht in der ersten Zeit) finanzielle Entschädigung geben wird. Aus dem Grund suchen wir auch keine gestandenen Redakteure, sondern vielmehr diejenigen, welche aufgrund ihrer Liebe zu allem was ein mobiles Betriebssystem eh Tag für Tag die News aufsaugen.

Habt ihr Spaß an:

  • Recherchieren und Schreiben von Technik News im Blog Style?
  • dem Umgang mit dem Backend von WordPress?
  • ein Smartphone oder andere Gadgets vor allen anderen zu erhalten, sie zu testen und darüber zu berichten?
  • zu Presseveranstaltungen, Messen und Neuvorstellungen zu reisen, ohne ein Pfennig selbst dafür bezahlen zu müssen?

Ja? Toll! Dann seit doch so nett und schreibt mir unter job@go2android.de mit einem Beispieltext oder Links zu Referenzen eine kurze E-Mail und ich setze mich mit euch unmittelbar via Skype oder Hangouts in Verbindung, um gemeinsame Schritte zu besprechen.

Beitrag teilen:

Andreas Voetz

Seit 1997 im Internet unterwegs, habe ich vor einigen Jahren meine Leidenschaft für das bloggen entdeckt. Als ich 2010 mein erstes Android-Handy in Händen hielt, war es um mich geschehen. Mein Thema war gefunden und man kann diverse Beiträge auf einigen Seiten, als auch meinem privaten Blog begutachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares