Drei Huawei P20 – drei Kameras – drei Videos

Es ist kurz vor dem MWC 2018 in Barcelona und die Gerüchteküche kocht förmlich über. Auch wenn Huawei seine drei Huawei P20-Modelle erst kurz nach dem MWC in Paris präsentieren wird, so sind doch die Smartphones schon versandfertig verpackt. Inzwischen hat auch Whistleblower Steve Hemmerstoffer seine Hausaufgaben gemacht und auf Basis seiner Informationen zu jedem Huawei P20 ein Rendervideo erstellen lassen.

Manch einer wird sagen, dass es durchaus etwas feige ist, sich nicht mit Samsung und seiner Galaxy S9 und Galaxy S9+ Präsentation zu messen, doch schlussendlich  ist es sogar klug. Denn vergangene Presseveranstaltungen haben bewiesen, dass der chinesische Hersteller zu weilen dazu neigt sich mit Apple und Samsung vorteilhaft zu vergleichen. Das ist natürlich bedeutend einfacher, wenn Huawei bereits sicher weiß, was der Konkurrent in petto hat. Für die Verkaufszahlen zählt am Ende neben der Qualität, eh die Verfügbarkeit im Handel.

Und hier will Huawei gleich mit drei Android-Smartphones die Spitze der weltweiten Verkaufscharts erklimmen. Dem Huawei P20, dem Huawei P20 Lite und dem Huawei P20 Plus. Dabei dürfte neben der Triple-Hauptkamera auf der Rückseite der Smartphones, mit Sicherheit das bei Huawei genannte FullView Display sein, welches vermutlich wie das Apple iPhone X oben ein „Notch“ – also kleine Aussparung – für Lautsprecher und Frontkamera haben wird.

Huawei P20 Lite, P20 und P20 Plus im Video

Zu den technischen Daten der drei Musketiere ist jedoch so gut wie gar nichts bekannt. Vielleicht möchte man in den Leaker-Kreisen auch nicht vorzeitig sein Pulver verschießen. Wie erwähnt präsentiert Huawei ja am 27. März in Paris (zum Beitrag), nach dem MWC 2018 in Barcelona. Mit angrenzender Sicherheit, wird in den neuen Flaggschiff-Smartphones der neueste hauseigene HiSilicon Kirin 980 verbaut sein, der wie sein Vorgänger von einer NPU (Neural Processor Unit) unterstützt wird. Ohne künstliche Intelligenz geht es eben im Smartphone auch nicht mehr.

[Quelle: Tiger Mobiles]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares