[Gewinnspiel] Fairphone 4 5G vor dem offiziellen Release gewinnen

Bereits Mitte August hatte sich bei der WiFi-Alliance eines der nachhaltigsten Smartphones mit dem Fairphone 4 5G  angekündigt. Offiziell ist das im Baukasten-Verfahren realisierte Android-Device noch nicht, doch gewinnen kann man es bei dem niederländischen Hersteller bereits auf der Homepage. Natürlich wird es hier nicht namentlich genannt, aber zumindest umschrieben.

 

Nachhaltig, umweltschonend, modular und gut

Der niederländische Smartphone-Hersteller Fairphone ist vermutlich nicht gleich jedem ein Begriff. Dabei gibt es bereits schon vier Modelle des fairen und nachhaltigen Smartphones. Das Unternehmen hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht, bei der Herstellung besonders auf Nachhaltigkeit und Fairness zu achten. Das bedeutet eine Umweltschonende Produktion durch fair und recycelte Materialien. Auch der Bezug der Rohstoffe, wie beispielsweise Cobald und Zinn wird transparent gewährleistet. Eine Ausbeutung durch sogenannte „Warlords“ wird unterbunden. Das Gehäuse das Smartphones wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Zusätzlich ist die Bauweise modular und kann so praktisch vom Besitzer relativ simple selbst repariert oder sogar aufgerüstet werden.

Fairphone 3+

Einiges wissen wir bereits über das Fairphone 4 5G

Inzwischen steht das Fairphone 4 5G an, was nicht nur von der WiFi-Alliance offiziell bestätigt wurde, sondern auch so manchen Leaker auf die Tagesordnung ruft. So hat Nils Ahrensmeier beispielsweise aus seinen Quellen erfahren, dass wir mit einer Diagonale von 6,3 Zoll ein größeres Display (5,65 Zoll) bekommen und die Farben Grau und Grün erwarten dürfen. Der indische Informant Sudhanshu Ambhore will bereits die Preise parat haben. So heißt es bei ihm das wir das Fairphone 4 5G mit 6 GB RAM und 128 GB Programmspeicher zwischen 580 bis 600 Euro je nach Region kosten soll. Es wird aber auch eine Speichervariante mit 6 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher geben. Diese wird von dem Leaker mit 640 bis 660 Euro ausgezeichnet.

Über den verbauten Prozessor ist noch nichts bekannt. Das aktuelle Modell – das Fairphone 3+ hat einen Snapdragon 632 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm verbaut. Auf einen Snapdragon 888 würde ich nun nicht rechnen, aber ein Snapdragon 778G Octa-Core-SoC (System on a Chip) sollte es schon sein. Zumal wir ja den LTE-5G-Support bekommen.

Gewinnspiel:

Fairphone 4 5G GewinnspielWer also jenes Smartphone „im Wert von 700 Euro“ gewinnen möchte, welches laut Hersteller eine „ganze Industrie verändern kann“, der muss sich lediglich in den Newsletter eintragen.

[Quelle: Nils Ahrensmeier | Sudhanshu Ambhore | Fairphone]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.