Google Pixel 2 und Pixel 2 XL am 4. Oktober

Nachdem erste Häuser-Plakate von Google in den USA gesichtet wurden, lud das Unternehmen aus Mountain View auch offiziell die Pressevertreter zum 4. Oktober 2017 ein. Nicht ausgesprochen aber indirekt angedeutet, wird das Unternehmen das Google Pixel 2 sowie das Google Pixel 2 XL präsentieren. Gerüchten zufolge könnten diese aber noch von weiteren Produkten begleitet werden.

Vergangenes Jahr überraschte der Konzern mit seinen ersten beiden “eigenen” Smartphones, welche unter dem Motto “Made by Google” präsentiert wurden. Wenngleich das Google Pixel und das größere Pixel XL von HTC gefertigt werden, so ist dennoch kein Logo des taiwanischen Herstellers zu sehen.

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL am 4. Oktober

Dieses Jahr wird es den Gerüchten zufolge auch nicht anders sein. Offizieller Hersteller bleibt Google. Nur die Fertiger haben sich zum Teil geändert. Während HTC sich weiterhin für das Google Pixel 2 verantwortlich zeichnen wird, will das Unternehmen aus Mountain View auch ein Smartphone präsentieren, das über ein nahezu randloses Display verfügt. Spätestens mit der Präsentation des Apple iPhone X vergangene Woche, ist der Trend gesetzt. Und auch in dem Fall greift Google allen Anschein nach zu einem bewährten Kooperationspartner: LG wird vermutlich das Google Pixel 2 XL fertigen dürfen, welches mit Sicherheit seine Ähnlichkeiten zu dem auf der IFA 2017 präsentierten LG V30 nicht verbergen können wird.

One More Thing

Neben den beiden als nahezu gesicherten Pixel Produkten, soll auch ein für uns uninteressantes Chromebook Pixel präsentiert werden. Uninteressant deswegen, da Google Chromebooks in der Regel nicht den Weg in deutsche Verkaufsregale schaffen. Deutlich interessanter klingt da schon ein möglicher Google Home Mini, praktisch eine kleine Version des Google Lautsprechers mit Sprachassistent. Unter dem Motto “Ask more of your phone” wird Google am Mittwoch den 4. Oktober Klarheit schaffen.

[Quelle: DroidLife]

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone 7 und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares