Google Pixel Watch Fit: Was steckt hinter den Gerüchten?

Erst am Wochenende tauchten unerwartet erste Fotos der seit Jahren kolportierten Google-Smartwatch auf. Nun scheint mit einer Google Pixel Watch Fit auch noch ein zweites Modell im Gespräch zu sein. Doch was ist dran an den Gerüchten und was wissen wir zu dem möglichen Tracker.

 

Fotos beweisen die Existenz einer Pixel Watch

Erst am Wochende offenbarten sich uns zum ersten Mal beweiskräftige Fotos einer smarten Uhr aus Mounatin View. Ein Mythos der von monatelangen, beziehungsweise jahrelangen Gerüchten genährt und nie von Google in irgendeiner Art und Weise tatsächlich offiziell bestätigt wurde. Heute, wo wir also einen tatsächlichen Beweis anhand der Fotos haben und wir relativ sicher von einer Google Pixel Watch am 11. Mai auf der Google I/O 2022 ausgehen können, kommt ein weiteres Modell um die Ecke.

Google Pixel Watch Fit

Denn auf Twitter kam nun das Gerücht zu einer Google Pixel Watch Fit auf, welche ein ziemlich breiten Rand besitzen und der sportaffinen Käuferschaft zugeordnet werden soll. Es wird ein Preis von rund 400 US-Dollar genannt, was in dem Bereich der Smartwatches schon eine echte Ansage wäre. Da können selbst Uhren wie eine Apple Watch oder Samsung Galaxy Watch4 Classic nur schwer mithalten.

https://twitter.com/VNchocoTaco/status/1518063054428438528

Wenig Beweise für eine Google Pixel Watch Fit

Das war es dann auch schon mit den Informationen. Sonst nix, was gelinde gesagt ein wenig dünn ist. Auch wenn diese Nachricht angeblich direkt von einem Google-Mitarbeiter stammen soll. Und auch wenn diese Auskunft von einem weiteren Leaker so bestätigt wird.

Als Marke eingetragen ist bislang nur die „Pixel Watch“. Logisch, das ist nicht zwingend ein Beweis gegen eine mögliche Google Pixel Watch Fit ist. Doch sollte es in der Tat sich um ein rechteckiges Gehäuse bei der hier genannten Uhr handeln – sprich einem typischen Fitness-Tracker oder -Band – dann kann der Preis keines Falls stimmen. Man sollte aber auch nicht die Option außer Acht lassen, dass wir in beiden Fällen von ein und der selben Smartwatch reden. Meine Empfehlung, erst einmal locker durch die Hose atmen und die nächste Woche abwarten. Ist an diesem Gerücht etwas dran, werden wir mit Sicherheit in Kürze erstes Bildmaterial zu Gesicht bekommen.

[Quelle: ShrimpApplePro | via Android Police]

TicWatch Pro 3 Ultra GPS im Test: Jetzt vom US-Militär zertifiziert

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.