Honor 50-Serie: Pressebilder, Fotos, 4 Farben und vermutlich 4 Modelle

Am 16. Juni wird uns die ehemalige Huawei-Tochter die Honor 50-Serie präsentieren. Im Heimatland China scheinen aber einige der Modelle bereits ausgestellt, von dem der GO2mobile-Redaktion nun nicht nur Pressebilder und erste Fotos ereilen, sondern auch schon ein Video. Darauf bestätigt sich nicht nur das recht eigenwillige Kamera-Design und vier Farbvarianten, sondern augenscheinlich auch insgesamt vier mögliche Modelle.

 

Honor 50-Serie nun anstelle 3 mit sogar 4 Modellen?

Bereits am Wochenende hatten hochauflösende Renderbilder der Honor 50-Serie, beziehungsweise der Triple-Kamera für einige neue Informationen gesorgt, welche die technischen Daten der jeweiligen Primär-Sensoren anbelangt und aufgrund der Vielfalt auch drei mögliche Modelle. Mit dem heutigen Tage nimmt das Blatt aber eine erneute Wendung und wir haben noch über eine Woche Zeit, bis die neue Flaggschiff-Serie offiziell wird. Denn in China scheint man es mit der Geheimniskrämerei nicht so zu haben, wie das chinesische soziale Netzwerk Sina Weibo bekannt gibt.

Honor 50 Series

Neben einem offiziellen Teaser (siehe Titelbild), gibt es inzwischen auch schon Fotos und ein Video, wo die Honor 50-Serie schon Diebstahl gesichert ausgestellt wird. Wir vermuten in einem ganz normalen Ladengeschäft in Shanghai. Doch das Modell scheint eine bislang unbekannte Version zu sein. Denn gingen wir bislang von drei Versionen der Honor 50 Series aufgrund einer 50-, einer 100-Megapixel- und einer rechteckigen Periskop-Kamera aus, zeigen uns folgende Dokumentationen eine Quad-Kamera.

Das Ultra könnte mit einer Quad-Kamera das Quartett vervollständigen

Nach wie vor mit dem ungewöhnlichen Dual-Ring-Kamera-Array, welches oben eine dominante Primärkamera positioniert und im unteren Setup nun mit sogar drei zusätzlichen Kameras überrascht. Experten gehen als inzwischen von einem möglichen Honor 50 Basismodell, einem 50 Pro und Pro+, sowie einem Honor 50 Ultra aus. Im Übrigen auch hier eine 100-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von f/1.8.

Google or not Google?

Auch hier bestätigt Honor nun offiziell neben dem verbauten Snapdragon 778G Prozessor für mindestens ein Modell, die Möglichkeit des 100 Watt schnellen Ladens und ein „10-bit AMOLED Curved-Display“, welches eine Milliarde Farben darstellen kann. Leider fehlt uns hierzulande noch die wohl wichtigste Information: Kommt die Honor 50 Series mit den Google Mobile Services samt begehrten Google Play Store zu uns nach Europa? Ich habe fast den Verdacht, das diese Frage auch nicht am 16. Juni geklärt wird. Denn Google spielt in China so gar keine Rolle.

Honor 50-Serie

[Quelle: Sina Weibo]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Gedanken zu „Honor 50-Serie: Pressebilder, Fotos, 4 Farben und vermutlich 4 Modelle

  • 8. Juni 2021 um 12:45
    Permalink

    Die kommen mit Google-Diensten , ich habe Honor bei Twitter gefragt, und die haben es bestätigt.

    Antwort
    • 8. Juni 2021 um 15:34
      Permalink

      Yo und anschließend den Tweet wieder gelöscht 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.