Honor 50 Series nun auch für uns offiziell

Gestern Abend war es nach fast 5 Monaten so weit und Honor stellte uns in der Berliner „Wartehalle“ die Honor 50 Series global vor, welche für uns in Deutschland aus dem Honor 50 (Huawei Nova 9) und dem Honor 50 Lite (Huawei Nova 8i) bestand. Das Unternehmen zeigte sich sichtlich erleichtert, nach einer durch das US-Embargo gezwungenen Trennung vom ehemaligen Mutterkonzern Huawei. Doch ab sofort präsentiert das Unternehmen Android-Smartphones mit den begehrten Google Mobile Services.

 

Honor startet wieder durch

Mitte Juni hatte Honor mit der Honor 50 Series die ersten Smartphones nach der Trennung von Huawei im Heimatland China offiziell präsentiert. Einige Monate später ist es dann auch global soweit, dass man sich mit den gleichen Smartphones an den weltweiten Verkauf wagt. Gestern Abend nun hatte man in die Berliner „Wartehalle“ geladen und präsentierte das Honor 50 und das Honor 50 Lite.

Honor 50 Series Event

Wir wissen natürlich, dass es sich um ein Huawei Nova 9 und 8i handelt, welche ohne Google Play Store oder anderen Google-Anwendungen ebenfalls vergangene Woche in Deutschland präsentiert wurden. Einen kleinen Unterschied gibt es am Ende unabhängig von der Optik aber doch, denn das Honor 50 verfügt gegenüber dem Huawei Nova 9 (50 MP) über eine 108-Megapixel-Primärkamera im Quartett. Ansonsten herrscht nicht nur optisch große Übereinstimmung, wie die folgende Datentabelle mit den uns bekannten technischen Daten zeigt.

Honor 50 Lite aka Huawei Nova 8i

Technische Daten der Honor 50 Series

Technische Daten 50 Lite Honor 50
Honor 50 Lite Honor 50
Display 6,67 Zoll TFT LCD
2.376 x 1.080 Pixel bei 391 ppi
Touch-Abtastrate 180 Hz
TÜV Rheinland zertifizierter
6,57 Zoll Curved OLED
2.340 x 1.080 Pixel bei 392 ppi
Bildwiederholrate 120 Hz
Touch-Abtastrate 300 Hz
TÜV Rheinland zertifizierter
Helligkeit unbekannt unbekannt
Prozessor Snapdragon 662 Octa-Core (11nm)
4x ARM Cortex A73 max 2,0 GHz
4x ARM Cortex A53 max 1,8 GHz
Adreno 610 GPU
Snapdragon 778G Octa-Core (6nm)
4x ARM Cortex A78 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 642L GPU
RAM 6 GB 6/8 GB
Speicher 128 GB
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
128/256 GB
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
Anschlüsse USB-Type-C  (2.0),
3,5 mm Buchse
USB-Type-C  (2,0),
Keine 3,5 mm Buchse
Drahtlos WLAN 802.11 b/g/n/ax,
2,4 und 5 GHz
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, AGPS, Glonass, BeiDou, Galileo
WLAN 802.11 b/g/n/ax,
2,4, und 5 GHz
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, AGPS, Glonass, BeiDou, Galileo
LTE 4G 4G/5G
Kamera 64 MP (primär, f/1.9)
8 MP (Ultraweitwinkel, f/2.4, 120°)
2 MP (Makro, f/2.4)
2 MP (Tiefe, f/2.4)
108 MP (primär, f/1.9)
8 MP (Ultraweitwinkel, f/2.2, 112°)
2 MP (Makro, f/2.4)
2 MP (Tiefe, f/2.4)
Frontkamera Punch Hole (links)
16 MP (f/2.0)
Punch Hole (Mitte)
32 MP (f/2.0)
Abmessungen 161,8 x 74,7 x 8,5 mm 160 x 73,7 x 7,8 mm
Gewicht 192 Gramm 175 Gramm
Gehäuse Glas / Aluminiumrahmen Glas / Aluminiumrahmen
Akku 4.300 mAh
66 Watt SuperCharge
4.300 mAh
66 Watt SuperCharge
Reverse charging
Betriebssystem Android 11 (mit GMS)
Magic UI 4.2
Android 11 (mit GMS)
Magic UI 4.2
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (seitlich),
Dual-SIM
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
True Wireless Stereo Audio
Aufnahmen
Multi Video Aufnahmemodi
Farben Midnight Black,
Deep Sea Blue
Frost Crystal
Emerald Green
Midnight Black
UVP Verfügbar ab Anfang Dezember 2021
299 Euro
Vorbestellung ab 02.11.2021
Verfügbar ab dem 15.11.2021
6/128 GB – 529 Euro
8/256 GB – 599 Euro

Preise und Verfügbarkeit der Honor 50 Series

Die preisliche Gestaltung ist in der Tat etwas verwirrend. Während sich die beiden äquivalenten Geräte von Huawei mit 349, beziehungsweise 499 ohne Google Mobile Services ins deutsche Rennen stürzen, will man bei Honor 299, beziehungsweise 529 Euro mit den in Europa begehrten Google-Anwendungen haben. Somit ist das Lite-Modell bei Honor preiswerter und das Honor 50 aka Huawei Nova 9 bei dem ehemaligen Mutterkonzern. Aber eben entgegen Honor ohne Google Mobile Dienste, falls das gerade jemanden entfallen ist.

Für das Honor 50 beginnt der Vorverkauf ab dem 2. November. Vorbesteller bekommen die Honor Earbuds 2 Lite (99,90 Euro) gratis dazu. Ausgeliefert wird ab dem 15. November. Auf das Lite-Modell muss man hingegen noch bis Anfang Dezember warten. Von der Honor Magic3 Series kein Wort. Auch nicht von verantwortlichen Personen vor Ort. Man wartet wohl darauf, wie die USA in dem schwebende Embargo entscheidet.Preise

Wir haben noch vor Ort ein Honor 50 in Frost Crystal mit bekommen und werden euch das in wenigen Tagen in einem Unboxing Video präsentieren, um es anschließend umfangreich auf Herz und Nieren zu testen. Eines vorweg: Diese Farbe muss man lieben oder hassen. Einen Kompromiss lässt diese Disco-Queen nicht zu!

[Quelle: Launch-Event]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.