Honor Deutschland meldet sich mit Osterangeboten und der CEO mit einem Honor Magic zurück!

Lange Zeit haben wir von Honor Deutschland nichts gehört. Nun meldet sich die deutsche Presseabteilung mit ersten Osterangeboten zurück und der Honor-CEO stellt ein Honor Magic in Aussicht, welches dieses Jahr noch die Huawei Mate- und P-Serie übertreffen wird. Es passiert also wieder was und wir dürfen uns hierzulande ebenfalls freuen. Google Mobile Services und Anwendungen scheinen wohl für die ehemalige Huawei-Tochter sicher.

 

Schaut man die aktuellen Nachrichten und die US-Sanktionsandrohungen gegenüber deutschen Unternehmen in Sachen Nord Stream 2-Bau, dann scheint die neue Biden-Regierung einen ähnlich harten Kurs wie der vorherige Präsident Donald Trump zu fahren. In sofern ist der Entschluss von Huawei, sich von der Tochter Honor zu trennen, am Ende der richtige Schritt gewesen. In wie weit das hinter geschlossenen Türen tatsächlich so ist, wollen wir in diesem Beitrag nicht weiter thematisieren.

Honor ist wieder in Deutschland aktiv!

Nachdem Honor zumindest im Heimatland nach wie vor aktiv ist, wie an der Honor V40-Serie zu erkennen ist, ruht hierzulande schon viel zu lang der See. Doch nun scheint Bewegung ins Spiel zu kommen. Denn heute erhalten wir von einer deutschen PR-Agentur die erste Pressenachricht für Honor. Der Inhalt mit smarten Osterangeboten bei Amazon, wie beispielsweise einer um 100 Euro vergünstigten Honor Watch GS Pro für 149 Euro* (22. bis 29. März) eher sekundär. Viel wichtiger die Erkenntnis das Honor hierzulande wieder aktiv wird. Es scheint also mit Google alles in Sack und Tüchern zu sein, so dass wir wohl auch bald mit dem Honor V40 – hierzulande vermutlich als Honor View 40 rechnen können. Natürlich mit den begehrten Google Mobile Services (GMS) samt Play Store und Google-Anwendungen.

Honor Oster-Angebote

Honor-CEO kündigt neues Honor Magic an

Davor hat aber nun Honor-CEO Zhao Ming etwas Wichtiges zu verkünden, wie die Kollegen von „MyFixGuide“ zu berichten wissen. Denn in einem Interview gab der Geschäftsführer bekannt, das aktuell Top-Entwickler und Designer ein neues Flaggschiff der Honor Magic-Serie in der Mache hätten. Dies soll die Huawei Mate- und P-Serie alt aussehen lassen. Ein verbauter Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor sei da nur das geringste Highlight! Randnotiz: Also auch Qualcomm ist bereits im Honor-Boot. Der Release soll für Juli 2021 avisiert sein. Ob hier auch von einem globalen Release die Rede ist wurde bislang nicht kommuniziert. Denn auch als noch alles heiterer Sonnenschein war, bekam man ein Honor Magic 2 hierzulande nicht so einfach. Es sei denn man bestellt bei TradingShenzhen*.

[Quelle: MiaPai | via MyFixGuide]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares