Huawei Watch GT Runner: Eine Smartwatch speziell für Läufer ist offiziell!

Huawei hat gestern im Heimatland China einen kleinen Launch-Event abgehalten auf dem einige neue Produkte wie die zuvor geleakte Huawei Watch GT Runner, das MateBook E, eine MateStation X und eine VR-Brille vorgestellt wurden. Die smarte Uhr, welche sich schon aufgrund des Namens augenscheinlich einer speziellen Zielgruppe zugehörig fühlt, soll bereits morgen auch einen globalen Launch erfahren. Werfen wir doch einmal einen genaueren Blick auf das umgerechnet 300 Euro teure Schmuckstück.

 

Huawei hat noch eine weitere Smartwatch vorzustellen

Manch ein Leser wird vermutlich ein wenig überrascht sein, dass so kurz nach dem Release der Huawei Watch GT 3 und Watch Fit mini bereits eine weitere Smartwatch von Huawei deutsche Verkaufsregale beglücken soll. Nun – zum einen kann der chinesische Hersteller auf diesem Sektor trotz US-Embargo und Sanktionen relativ freizügig agieren und zum anderen will man wohl mit der Huawei Watch GT Runner eine spezielle Zielgruppe erreichen. Es dürfte aufgrund der Modellbezeichnung auch nicht sonderlich schwer sein welche das denn wohl sein wird. Exakt – die der Läufer, wobei auch die Bedürfnisse anderer Sportler gut abgedeckt werden.

Huawei Watch GT Runner mit Spezialfähigkeiten

Nun stellt ihr euch natürlich die Frage was denn die neue Huawei Smartwatch so besonders für Läufer macht. Nun – das Unternehmen verbaut in das 46 Millimeter große und nur 38,5 Gramm leichte Gehäuse aus Verbundfaser außergewöhnliche Antennen. Antennen, welche eine deutlich präzisere Ortung durch eine 5-Sterne-Zweifrequenz-Positionierung realisieren. Huawei selbst spricht bei dem Dual-Frequenz-GPS von einer bis zu 135 Prozent höheren Genauigkeit beim Tracken und Aufzeichnen der gelaufenen Strecke.

Huawei Watch GT Runner

Diese Werte werden nun von einer überarbeiteten Version der TruSport- und Health-App unter Hinzuziehung von künstlicher Intelligenz analysiert und wissenschaftlich ausgewertet. Die App liefert euch dann personalisierte Trainingspläne welche die Laufleistung weiter optimieren. Natürlich befinden sich auf den 4 GB Programmspeicher der Huawei GT Runner weitere Anwendungen für über 100 Sportmodi. Die smarte Uhr besitzt ein optisches Huawei TruSeen 5.0-Herzfrequenzmodul und beherrscht SpO2-Messungen, Schlaf- und Aktivitätstracking.

Global Launch wohl am 19. November

Huawei gibt für das 1,43 Zoll große AMOLED-Display eine Laufzeit von bis zu 14 Tagen an. Neben der GNSS-Positionierung bietet die Huawei Watch GT Runner auch NFC (Near Field Communication) zum kontaktlosen Bezahlen, Bluetooth, einen Lautsprecher, sowie ein Mikrofon. Die Uhr ist nach 5 ATM gegen das Eindringen von Spritzwasser geschützt. In China kann die smarte Uhr für 2.188 Yuan vorbestellt werden. Die Auslieferung startet am 26. November. Wir werden den deutschen Preis inklusiver der technischen Daten nach dem globalen Release morgen für euch veröffentlichen.

[Quelle: Huawei]

TicWatch Pro 3 Ultra GPS im Test: Jetzt vom US-Militär zertifiziert

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.