Kein LG Rollable – kein LG Smartphone mehr: Aus soll am 5. April bekannt gegeben werden!

Es scheint an den Gerüchten der vergangenen Tage zu einer endgültigen Schließung der LG-Smartphone-Abteilung ist trotz Bluetooth-Zertifizierung des LG Rollable doch etwas dran. Nun gibt es einen südkoreanischen Medienbericht einer renommierten Tageszeitung zufolge sogar ein Datum der offiziellen Bekanntgabe.

 

War es das jetzt für die LG-Smartphone-Abteilung?

Offiziellen Berichten der Korea Times zufolge, liegen der größten südkoreanischen Tageszeitung Aussagen aus dem direkten Umfeld und auch von LG-Mitarbeitern vor, nachdem die Schließung der LG Smartphone-Abteilung unabwendbar sei. Nach mehreren gescheiterten Übernahme-Verhandlungen – unter anderem mit der deutschen Volkswagen AG und der vietnamesischen Vingroup JSC – habe das Unternehmen diesen schwerwiegenden Entschluss getroffen und will ihn am kommenden Montag, den 5. April 2021 offiziell bekanntgeben.

Die Blütezeit der LG-Smartphones mit Modellen wie dem LG G3 oder LG G4 liegen lange zurück. Der Verfall begann als man mit dem aufsteigenden Stern Huawei in Konkurrenz trat und mit dem Modul-System des LG G5 (zum Test) innovativ sein wollte. Leider wurde dieses Konzept ähnlich den magnetischen Motorola Mods nie wirklich vom Endverbraucher angenommen.

Später kam dann noch ein schlechtes Marketing hinzu. Durchaus Konkurrenz würdige Smartphones der V-Serie wurden erst viele Monate nach einem Verkaufsstart in den USA, in Europa mit entsprechend veralteter Technik und zu überteuerten Preisen versucht zu verkaufen. Natürlich mit entsprechenden Desinteresse bei der Kundschaft.

Wenig bis gar keine Hoffnung für das LG Rollable

Als letzten Versuch die Smartphone-Abteilung zu retten, experimentierte das Unternehmen an einem neuen Ansatz. Unter dem Namen „Explorer Project“ entstanden Smartphones wie das LG Wing (zum Test) und das LG Rollable. Ihr ahnt schon was kommt: Auch das LG Wing war zu teuer und hatte zu wenig Unterstützer was das „Zwei-Display“-Konzept anbelangt. Das LG Rollable, was meiner Meinung nach durchaus den Durchbruch hätte liefern können, stand kurz vor dem Release. Nun wird wohl auch dieses „Project B“ eingestampft, sofern die Berichte stimmen und LG am kommenden Montag das endgültige Aus für die LG Smartphone-Produktion bekannt gibt.

LG Rollable

[Quelle: Korea Times]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.