Kommt ein Snapdragon 875 oder Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor?

Bis wir erste Ergebnisse der heutigen Qualcomm Tech Summit erhalten, werden vermutlich noch ein paar Stunden vergehen. Bis dahin scheint sich die Tech-Szene nahezu zu überschlagen, da es gleich aus unterschiedlichen Quellen Gerüchte gibt, die keinen Snapdragon 875 als Nachfolger des Snapdragon 865 sehen wollen, sondern einen Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor. Was ist dran an den Gerüchten?

 

Neue Qualcomm-Flaggschiff-SoC ein Snapdragon 888?

Wenn wir bisher von dem Nachfolge-SoC (System on a Chip) des Snapdragon 865 berichtet haben, so haben wir ihn Snapdragon 875 genannt. Was ja auch irgendwie in Anbetracht der Qualcomm-Geschichte logisch klingt. Es scheint aber, als haben wir damit falsch gelegen. Denn gleich mehrere Quellen wissen unabhängig von einander zu berichten, dass der neue Flaggschiff-Prozessor Snapdragon 888 heißen wird. Allen voran der indische Leaker Ishan Agarwal.

Auch andere Quellen haben da etwas läuten gehört

Er beruft sich da auf einen Kommentar eines GSMArena-Redakteurs, der sich vermutlich nur „verschrieben“ hat. Soweit wäre das also noch keine Meldung wert. Aber auch von anderen Seiten gibt es derartige Behauptungen, die sogar schon mit einem angeblichen Teaserbild (siehe Titelbild) untermauert werden. Auch Madhav Sheth, seines Zeichens CEO von Realme Europa und Indien, hat bereits über seinen Twitter-Account erste Andeutungen gemacht, dass uns da heute noch große Nachrichten ins Haus stehen.

Was sich Qualcomm dabei gedacht hat, werden wir vermutlich heute auch noch in Erfahrung bringen. Denn die „Tech Summit Digital 2020“ beginnt heute (1. Dezember) um 16:00 deutscher Zeit und geht über zwei Tage. Überraschend wäre aber dennoch – sofern sich dieses Gerücht auch heute bestätigt – dass Qualcomm diese Maßnahme so lang geheim halten konnte. Schließlich haben wir ja gestern schon vermerkt, dass Xiaomi mit Sicherheit der erste Smartphone-Hersteller sein wird, der den „Snapdragon 888“ in dem Xiaomi Mi 11 und Mi 11 Pro verbauen wird. Und eine solche Produktion wird vermutlich auch schon angelaufen sein.

Weitere Informationen dann um 16:00 Uhr deutscher Zeit hier auf dem Qualcomm-Livestream:

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares