Lenovo Legion Y90: Das nächste Gaming-Smartphone kommt am 1. Januar 2022

Das neue Jahr scheint ja gleich recht schwungvoll zu beginnen: Neben Realme und Honor hat sich nun auch Lenovo für eine Smartphone-Neuvorstellung angekündigt. Und zwar soll es mit dem Lenovo Legion Y90 ein weiteres Gaming-Smartphone werden. Auch hier sollte der Snapdragon 8 Gen 1 Einzug erhalten. Doch damit er sich nicht ein weiteres Mal als Hitzkopf zu erkennen gibt, wirbt das Unternehmen schon einmal für eine besondere Kühlung.

 

Mit dem Lenovo Legion Y90 Gaming-Smartphone ins neue Jahr

Bereits am ersten Tag des neuen Jahres möchte uns Lenovo ein neues Gaming-Smartphone Abseits der Duel Series (zum Test) präsentieren. Noch ist nicht eindeutig geklärt ob das Lenovo Legion Y90 das erste Gaming-Smartphone mit einem Snapdragon 8 Gen 1 werden wird. Eigentlich sollte dieser SoC (System on a Chip) einem Legion Phone Duel vorbehalten sein, da laut Nomenklatur die Legion Y-Serie nicht in der Flaggschiff-, sondern eher in der oberen Mittelklasse angesiedelt ist. Doch Chen Jin, seines Zeichens Lenovo-CEO der Mobile Business Group hat nun mehr oder weniger auf den Gaming-Test von Xiaomi reagiert und selbst das Lenovo Legion Y90 mit dem Multiplayer-Onlinespiel „Honor of Kings“ von Tencent 20 bis 30 Minuten lang bespielt.

Und logisch – sonst hätte der CEO den Beitrag auf Sina Weibo auch nicht veröffentlicht, schneidet das Gaming-Smartphone dank „Double Engine Air Cooling“-Technologie hervorragend ab. Hier gibt es bei 122 Frames per second eine stolze Temperatur von gerade einmal 38,9 Grad. Das liegt deutlich unter den 43,6 Grad, welches der Konkurrent unlängst auf dem Xiaomi 12 präsentiert hatte. Vermutlich sorgt im Lenovo Legion Y90 doch nur ein Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor. Zu den restlichen Daten ist bislang wenig bekannt. Schneller LPDDR5 RAM und UFS-3.1-Programmspeicher sollten dem Gaming-Smartphone dennoch sicher sein. Beworben wurde lediglich noch der Bildschirm.

Großer Bildschirm mit 144 Hertz

Dabei handelt es sich um ein 6,92 Zoll großes AMOLED-Display mit einer noch unbekannten Auflösung. Die Bildwiederholfrequenz liegt jedoch bei beachtlichen 144 Hertz. Die Touch-Sampling-Rate bei 720 Hertz. Auch der deutsche TÜV hat bei dem Lenovo-Smartphone seine Finger im Spiel, indem er eine Anti-Blaulicht-Augenschutz-Zertifizierung für das Panel vergeben hat. Lang müssen wir bestimmt nicht mehr warten, da der Konzern mit Sicherheit vor dem Launch am 1. Januar noch ein paar Einzelheiten verraten wird.

Lenovo Legion Y90

By the way gibt es auch Gerüchte über ein Lenovo Legion Y700, was mehr oder weniger wohl ein Gaming-Tablet darstellen wird und vermutlich ebenfalls am Samstag präsentiert wird.

[Quelle: Sina Weibo | via GSMArena]

Lenovo Legion Phone Duel im Test: Etwas zu quer gedacht!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.