LG gibt Roadmap für Android 9.0 Pie bekannt

Die erste offizielle Bekanntmachung des südkoreanischen Unternehmens LG gibt die Planungen bekannt, wann und welches LG-Smartphone ein Update auf Android 9.0 Pie erhält. Leider ist dieses Dokument sehr übersichtlich.

LG hat sich im vergangenen Jahr nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Weder was die Smartphones noch deren Updates anbelangt. Prominentes Beispiel: Das LG V40 ThinQ, welches in den USA schon lange im Handel ist, kommt nun doch noch in den deutschen Verkauf. Android 9.0 Pie gibt es bei LG lediglich auf dem LG G7 One. Und das eigentlich auch nur, weil es Teilnehmer an dem Google One Programm ist, das zwei Jahre System- und 3 Jahre Security-Updates garantiert.

Nun hat der Smartphone-Hersteller in Korea die Roadmap für Android 9.0 bekannt gegeben. Zumindest für das erste halbe Jahr 2019. Lediglich ein Smartphone bekommt den süßen Android-Kuchen. Freuen können sich jetzt Besitzer des LG G7 ThinQ. Alle anderen gehen vorerst leer aus.

Weitere Android 9.0 Updates unwahrscheinlich

Zwar könnte das Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte noch noch OTA-Updates (Over the Air) ausliefern, doch hier wird bereits schon Android 10 Q erwartet. Unwahrscheinlich das zu diesem Zeitpunkt noch etwas in dieser Hinsicht zu erwarten ist.

Ganz ohne Updates will sich aber der südkoreanische Konzern im ersten Halbjahr dann doch nicht zufrieden geben. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, gibt es für das G6 und das in Kürze bei uns erhältliche V40 ThinQ ein Performance Update.

LG G6 Performance Update

  • Improve voice call quality
  • Improved Talkback voice prompts to improve accessibility
  • Improvement of the phenomenon that the fingerprint input screen is temporarily invisible when paying LG pay.

LG V40 ThinQ Performance Update

  • PentaShot feature on camera
  • Parking assistant function and subway notification function in context aware setting
  • Alarm / Clock app with alarm off function on holidays

Es scheint, als habe sich LG was Smartphones anbelangt aufgegeben. TV-Geräte und weiße Ware laufen dagegen wie geschnitten Brot. Das scheint der Nummer Zwei aus Südkorea zu reichen.

[Quelle: LG | via Areamobile]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares