LG Velvet 2 Pro: Ein Unboxing eines Smartphones das es nicht gibt!

LG Electronics produziert keine Smartphones mehr. Das gab man Anfang April offiziell bekannt. Jedoch waren bereits einige LG Velvet 2 Pro und auch Rollable-Smartphones produziert. Man entschied sich diese unter den Mitarbeitern exklusiv zu verkaufen. Inzwischen haben erste LG-Angehörige das Smartphone erhalten und zeigen auf Fotos und Videos wie das Velvet 2 aussieht. Ein Android-Smartphone, was es offiziell nicht gibt.

 

LG war dem Preiskampf nicht gewachsen

Schlussendlich führten Smartphones wie das Realme GT (zum Test) mit einem unverschämt günstigen Preis ab 399 Euro (Early Bird) trotz verbauten Snapdragon 888 Flaggschiff-Prozessor dazu, dass sich Smartphone-Hersteller wie LG nicht länger am Markt behaupten konnten. Das gab der Konzern Anfang April 2021 offiziell mit der Einstellung der Smartphone-Produktion als auch dem Verkauf bekannt. Mitte Mai gab man dann bekannt, bereits gefertigte Geräte wie das LG Velvet 2 Pro und das LG Rollable unter den Mitarbeitern zu verkaufen. Im Fall des Velvet 2 Pro (LM-V700N) waren es in etwa 3.000 Einheiten, welche zum Preis von umgerechnet 140 Euro verkauft wurden und langsam bei den Mitarbeitern nun eintreffen.

LG Velvet 2 Pro ausgepackt

Erste Unboxing verraten uns nun ein seitlich abgerundetes 6,8 Zoll großes P-OLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz und einer oben mittig positionierten Punch-Hole-Kamera. Auf der Rückseite gibt es eine 64-Megapixel-Triple-Kamera, welche wie beim Vorgänger dem LG Velvet (bei Amazon ab 299 Euro)* mit den einzeln aus dem Gehäuse ragenden und vertikal angeordneten Objektiven für ein besonderes Design sorgt. Diesmal sind diese goldfarbig akzentuiert.

LG Velvet 2 Pro

Snapdragon 888 für 140 Euro

Unter der Haube der aktuell stärkste Qualcomm-Prozessor mit einem Snapdragon 888 SoC (System on a Chip). Dazu 12 GB an Arbeits- und 256 GB interner Programmspeicher. Eine Version mit 8/128 GB Speicher wurde auch schon gesichtet. Der fest verbaute Akku bietet eine Gesamtkapazität von 4.500 mAh und lässt sich mittels einem im exklusiven Lieferumfang beigelegten 25-Watt-Netzteil entsprechend schnell Laden. Etwas ungewöhnlich das manch ein glücklicher Besitzer gleich zwei Silikon-Schutzhüllen, Netzteile und USB-Kabel bekommen hatten. Auch ein USB-auf-3,5mm-Klinke lag mit bei, da auf jenen analogen Audioanschluss beim LG Velvet 2 Pro verzichtet wurde.

[Quelle: Android Authority | via GSMArena]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.