Meizu 18 Pro: Ein weiteres Snapdragon-888-Flaggschiff kündigt sich an

Die kommende Woche wird für Smartphone-Fans recht hektisch. Denn mit dem Meizu 18 und Meizu 18 Pro kündigt sich ein weiterer Hersteller an, am 3. März ein Snapdragon-888-Flaggschiff offiziell vorzustellen. Der Hersteller ist bereits kräftig dabei, seine Android-Smartphones entsprechend in Szene zu setzen und wirbt unter anderem für eine 44-Megapixel-Frontkamera.

 

Meizu 18 und Meizu 18 Pro kommen am 3. März

Bereits mit dem Meizu 17 und 17 Pro konnte uns das chinesische Unternehmen mit zwei preiswerten Flaggschiff-Smartphones begeistern. Meizu Technology ist eines der wenigen chinesischen Smartphone-Hersteller die nicht zum Dachverband der BBK-Electronics gehören und auch in Deutschland noch nicht vertreten sind. Das bedeutet also bei entsprechenden Interesse, bei unserem langjährigen Partner TradingShenzhen zu bestellen*. Denn ab Mittwoch den 3. März wird uns der Konzern das Meizu 18 und Meizu 18 Pro offiziell vorstellen.

Und zumindest das Pro-Modell wird mit dem aktuellen Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm – also den Snapdragon 888 verbaut haben, wie „SparrowsNews“ berichtet.. Doch auch für das Basis-Modell will man einen Qualcomm-SoC (System on a Chip) der 8er Reihe anbieten. Wir vermuten aufgrund der diesjährigen Auflagen des kalifornischen Chip-Herstellers, das jeder 888-Kunde auch den Snapdragon 870 verbauen muss, eben jenen doppelt gepimpten Prozessor. Weiterhin wirbt man mit schnellen LPDDR 5 RAM und UFS 3.1 internen Programmspeicher. Beim Basismodell 8/128 GB und beim Meizu 18 Pro 12 und 256 GB.

2K-Display mit 44 MP Punch-Hole-Kamera

Zu dem 6,2 Zoll großem 120-Hertz-OLED-Display (2.960 x 1.440 Pixel) ist bislang bekannt, das es oben mittig mit einer 44-Megapixel-Frontkamera mit einem 3,8 Millimeter kleinen Loch versehen kann. Weiter unten verbaut das Unternehmen einen 3D Sonic Fingerabdruck-Sensor der zweiten Generation von Qualcomm. Dieser ist 77% größer, doppelt so schnell und kann 1,7-mal mehr Daten als sein Vorgänger verarbeiten.

Meizu 18 Pro

Für das Basis-Modell wird für die Rückseite eine Triple-Kamera vermutet, welche mit einer 64-Megapixel-Hauptkamera, einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkel- und einem 5-Megapixel-Tiefensensor ausgestattet sein soll. In wie weit sich hier das Pro

[Quelle: SparrowsNews | via GSMArena]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares