Microsoft Surface Duo: Finale Bilder des ersten Android-Smartphone

So ganz neu ist uns das Microsoft Surface Duo nicht mehr. Kunststück: Ist das erste Android-Smartphone von Microsoft bereits im Oktober 2019 offiziell vorgestellt worden und auch Redmond-Mitarbeiter sind bereits mit dem Smartphone bestückt. Aktuelle Informationen gehen weiterhin von einem Verkaufsstart in diesem Monat aus, was nun aufgetauchte Bilder des US-Mobilfunkbetreibers AT & T bestätigen.

Es wirkt für Außenstehende, als hätte Microsoft Zeit ohne Ende. Welcher Hersteller kann sich für seinen Wiedereinstieg in die mobile Welt derart viel Zeit lassen? Zumal das Microsoft Surface Duo bereits im Oktober 2019 schon offiziell vorgestellt wurde. Nun soll es aber soweit sein. Genauer gesagt am 24. August 2020. Microsoft Most Valuable Professional (MVP) schon am 12. August. Das Betriebssystem wird nicht Windows Mobile sein, sondern Android. Und den ersten Mobilfunkbetreiber schein Redmond mit AT & T ebenfalls schon im Boot zu haben.

Neueste Microsoft Surface Duo Bilder zeigen wenig Neues

Denn Evan Blass liefert laut eigenen Aussagen, nun Bildmaterial aus genau jener Quelle. Der tatsächlich einzige Unterschied zu dem was wir bereits von dem Smartphone mit zwei Bildschirmen schon gesehen haben, ist das Blitzlicht oben rechts, neben der einzigen 11 Megapixel Kamera mit einer Blende von f/2.0.

Als Antrieb dient der Snapdragon 855 Octa-Core-Prozessor, Der nicht mehr Flaggschiff-Qualitäten bietet, aber nach wie vor ausreichen sollte. Ihm stehen 6 GB RAM und wahlweise 64, 128 oder 256 GB internen Programmspeicher zur Seite. Die beiden 5,6 Zoll großen AMOLED-Displays bieten im Seitenverhältnis von 4:3 und jeweils eine Auflösung von 1.800 x 1.350 Pixel bei einer Dichte von 401 ppi.

Technische Daten sind nicht State of the Art

Die Akku-Kapazität beträgt in meinen Augen zu geringe 3.460 mAh und lässt sich über einen verbauten USB-Typ-C-Port entsprechend schnell Laden. Ebenso gibt es zur Sicherheit einen Fingerabdruck-Scanner an Bord und die Möglichkeit das Smartphone mit einem Surface Pen zu bedienen.

[Quelle: Evan Blass | via 9to5Google]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares