Moto G8 Play gesellt sich wohl zum Release des G8 Plus

Erst vergangene Woche haben wir Kenntnis erlangt, dass Motorola wohl kommende Woche das Moto G8 Plus uns vorstellen wird. Nun gesellen sich erste Unboxing-Fotos eines Moto 8G Play aus Brasilien hinzu, die eine gemeinsame Präsentation der beiden Android-Smartphones sehr wahrscheinlich macht.

Für die Lenovo-Tochter Motorola geht es nun in den Schlussspurt. Zumindest zwei große Events dürfen wir noch dieses Jahr erwarten. Zum einen am 13. November in Los Angeles, wo uns das Moto RAZR 2019 als Neuauflage mit einem faltbaren Display offiziell vorgestellt wird und zum anderen am 24. Oktober. Denn bereits Donnerstag kommende Woche, wird die Präsentation der Moto G8-Serie in Brasilien erwartet. Diese besteht bekanntlich aus einem Moto G8 und deren Plus- als auch Play-Modell. Und genau Letzteres hat sich nun auf ersten Fotos beim auspacken auf dem brasilianischen Blog „tudocelular“ ebenfalls gezeigt.

Moto G8 Play wird eher ein Einsteiger-Modell

Leider wissen wir zu dem Moto G8 Play noch weniger an technische Daten, wie zu dem Moto G8 Plus. Auch hier wird wohl ein 6,2 Zoll großes IPS-Display zum Tragen kommen, jedoch nur mit einer HD+ Auflösung. Ist es beim G8 Plus ein kleine Notch, so wird die 8-Megapixel-Frontkamera im Play eine deutlich größere tropfenförmige Aussparung oben im Display haben. Auch hier auf der Rückseite oben links vertikal angeordnet eine Triple-Kamera. Ebenfalls wird mindestens ein Sensor mit einem Ultra-Weitwinkel von 117 Grad ausgestattet sein. Über das restliche Kamera-Setup liegen uns noch keine Informationen vor.

Auch der Helio P60 Octa-Core-Prozessor von MediaTek, dürfte gegenüber dem Snapdragon 665 des G8 Plus, ein wenig schwächer sein. Seine maximale Taktfrequenz auf vier ARM Cortex-A73-Kernen, beläuft sich auf 2,0 GHz. Er wird unterstützt von vier weiteren ARM Cortex-A53-Kernen und einer Mali G72 MP3 GPU. Es handelt sich also eher um ein Einsteiger-Modell, was sich natürlich auch im Preis bemerkbar machen dürfte.

Auch das Moto G8 Play wird einen 4.000 mAh starken und fest verbauten Akku haben, wie der Display-Aufkleber auf dem Foto verrät. Ebenfalls finden wir auf der Rückseite einen Fingerabdruck-Sensor mittig unter dem Motorola-Logo. Unsere Vermutung ist, dass auch in Deutschland am Donnerstag eine kleine Pressemitteilung folgen wird. Wenngleich nicht unbedingt die komplette G8-Serie die deutschen Regale erreicht, ganz wird uns Motorola nicht vergessen.

[Quelle: tudocelular | via Mobiflip]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares