OnePlus 9 Pro bald in Dazzling White

Ende März 2021 präsentierte uns OnePlus-CEO Pete Lau offiziell das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro. Letzteres ist aktuell in den Farben Morning Mist, Pine Green und Stellar Black ab 899 Euro erhältlich und wird vermutlich mit einer weiteren Farboption die Auswahl erweitern. Denn wie OnePlus COO Liu Fengshuo zeigt, gibt es bereits eine Pro-Version in der Farbe Dazzling White.

Anstelle einer T-Serie gibt es vielleicht neue Farben

Aktuell wird in den sozialen Netzwerken heftig diskutiert, ob One Plus nun dieses Jahr ein OnePlus 9T auf den Markt bringen wird. Einige Experten sind der Meinung, dass es noch nicht genug verfügbare Innovationen gäbe, welche die Oppo-Tochter jetzt schon realisieren könnte. Dinge wie eine Überarbeitung der Hasselblad-Kamera und eine mögliche Under-Display-Camera auf der Front sieht man erst im OnePlus 10 Pro, welches in diesem Beitrag schon einmal visualisiert wurde. Tatsächlich würden wir eine solche Entscheidung unterstützen, da die Entwicklung des aktuellen Flaggschiff zum Vorgänger keine Neuanschaffung zwingend notwendig macht, wie unser Langzeittest unter Beweis gestellt hat.

OnePlus 9 Pro im Langzeittest: Stillstand auf hohem Niveau

OnePlus 9 Pro in Dazzling White weiß zu gefallen

Nun könnte man die folgende Entwicklung auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Sina Weibo fast als eine Bestätigung der OnePlus 9T-Serie sehen. Denn dort präsentiert der Chief Operating Officer Liu Fengshuo ein OnePlus 9 Pro in der Farbe „Dazzling White“. Der Name der zusätzlichen Farbe ist genauso wenig offiziell bestätigt, wie eine mögliche Verfügbarkeit dieser Variante. Gerüchte besagen, dass wir das matte weiße Farbfinish zuerst in China im freien Handel sehen werden. Ob das auch für das Basismodell gilt ist ebenso unbekannt.

OnePlus 9 Pro in Dazzling White

Das Foto hinterlässt auf uns den Eindruck, dass es anders als glänzende Farben wie das OnePlus 9 Pro in Morning Mist, keine Fingerabdrücke auf der Rückseite hinterlässt. Wie gefällt euch das weiße Design mit dem schwarzen OnePlus-Logo auf der Rückseite?

[Quelle: Sina Weibo | via GSMArena]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.