OnePlus Nord: Houston – wir haben einen Launch-Termin

Ob berechtigt oder nicht: Das OnePlus Nord erfährt aktuell einen regelrechten Hype der Berichterstattung. Unklar bis dato, wann wir das Mittelklasse-Smartphone offiziell präsentiert bekommen. Und das, obwohl man das Smartphone bereits vor bestellen kann. Nun gibt es Informationen zu einem Launch-Termin in exakt 14 Tagen.

Ist der Termin offiziell? Nicht ganz. Die Information kommt wohl von dem OnePlus Twitter-Account aus Indien, wurde aber wieder kurzfristig gelöscht. Das Ganze wurde aber rechtzeitig von  „TechDroider“ gesichert. Hier heißt es also es würde am Dienstag, den 21. Juli einen sogenannten „Augmented Reality“-Event geben. Ob es sich hier nur um einen Vorab-Event exklusiv für Indien handelt und das restliche Europa dann zeitnah folgt, ist bis dato noch ungeklärt.

Die OnePlus Nord Verpackung ist Mittelpunkt des Marketing

Zumindest gibt es nun auch erstmalig Material, welches uns zumindest einmal die Verpackung des Nord zeigt. Diese scheint bei OnePlus unter der Leitung von Gründer und CEO Pete Lau eine wichtige Rolle zu spielen. Wird diese doch explizit als „incredibly sturdy“ (unglaublich robust) beworben. Auch ist von einem „sleek new design“ (schlankem neuen Design) und einem „OnePlus Core“ (OnePlus Kern) die Rede. Bei letzteren stellen wir uns die Frage der Bedeutung.

OnePlus Nord

Ist vielleicht wie zuvor vermutet der Name „Nord by OnePlus“ nur die Bezeichnung der neuen Mittelklasse-Serie und OnePlus Core der Name des neuen Smartphones, welches wir mit einem Snapdragon 765G und einer Dual-Frontkamera oben links im Display (Punch Hole) erwarten? Zumindest wissen wir nun mit Sicherheit, das uns am Wochenende „untergejubelte“ Unboxing-Video ist kein OnePlus Nord (oder OnePlus Core).

Mittelklasse bis 500 Euro

Das OnePlus Nord, beziehungsweise die Serie ist von OnePlus ins Leben gerufen, da das OnePlus 8 und 8 Pro stark kritisiert wurden, da das wichtigste Kriterium eines „Flagship-Killers“ aufgrund des stark angestiegenen Preises nicht mehr erfüllt ist. Das OnePlus Nord soll bis 500 Euro kosten und zuerst in Indien und Europa erscheinen. Weitere Regionen sind aber durchaus denkbar.

[Quelle: TechDroider]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares