OnePlus Nord im Unboxing-Video?

OnePlus-Gründer und CEO Pete Lau erregt aktuell viel Aufmerksamkeit für das in Kürze zu erwartende OnePlus Nord. Dieses soll nämlich der alten Tradition zufolge mit maximalen 500 Euro wieder bezahlbar sein. Wie in der Vergangenheit schon häufiger kennengelernt, geht das Marketing nur in kleinen Häppchen an Informationen vonstatten. Zuletzt in einem verschwommenen Bild des bereits blind vorzubestellenden Smartphones. Nun erscheint aber aus Indien ein erstes Unboxing-Video über dessen Echtheit wir uns unschlüssig sind.

Dieses im Abstract genannte Unboxing-Video des vermeidlichen OnePlus Nord erscheint ausgerechnet in Indien. Nicht unrealistisch, da OnePlus in der Vergangenheit schon des Öfteren ein Smartphone einige Tage vor dem restlichen Europa dort vorgestellt hat. In dem Video ist ein weißer Karton mit einem roten OnePlus-Logo und dem bereits bekannten „Nord“-Schriftzug in blau zu erkennen. Soweit im Grunde auch nachvollziehbar. Dann wird relativ hart geschnitten das Device aus dem Karton geholt. Bei Minute 1:22 bin ich der Meinung bei dem ausgeschalteten Device – es wird auch zu keinem Zeitpunkt eingeschaltet – oben rechts ein Punch Hole zu erkennen. Das OnePlus Nord sollte jedoch oben links eine Dual-Frontkamera mit  32- und 8-Megapixel besitzen.

Wieder ein harter Schnitt und das vermeintliche OnePlus Nord zeigt sich von der Rückseite in der Farbe Ultramarine Blue, welche mit dem OnePlus 8 Pro und seinem leicht lilafarbenen Touch eingeführt wurde. Doch bei dem Flaggschiff-Modell ist die Hauptkamera in der Mitte vertikal angeordnet. Hier ist sie wie auch auf dem flüchtigen Bild von Amazon und dem Original-Teaser-Video auf der linken Rückseite zu erkennen. Meiner Meinung nach ist das Array einen Tick zu breit, doch ich könnte mich auch irren. Denn auch das rechts neben dem Array platzierte LED-Blitzlicht mit vermutlichen ToF-Sensor (Time of Flight), stimmt mit dem bekannten Foto überein.

Tatsächlich zweifeln wir das OnePlus Nord Unboxing-Video stark an

Abschließend habe ich zwei gegensätzliche Vermutungen. Die eine: Es ist in der Tat das OnePlus Nord welches hier ausgepackt wurde. Die zweite These ist, dass dem Protagonisten von OnePlus ein ähnlicher Prototyp zugesteckt wurde, um weiterhin das Theater rund um die vielen Leaks aufrecht zu erhalten. Denn OnePlus hatte das Thema ja schon für sein Marketing verarbeitet, dass genannter Kandidat bereits als OnePlus 8 Lite und auch OnePlus Z in den Schlagzeilen war. Selbst der Instagram-Channel erhielt den entsprechenden Namen „OnePlusLiteZThing“. Mich macht halt einfach stutzig, dass in dem Video zu keinem Zeitpunkt das Smartphone eingeschaltet wurde. Auch nicht zwingend für die Echtheit des Videos spricht, das der Kanal zuvor schon ein weiteres OnePlus Nord aus einem anderen Karton geholt hat und das OnePlus Z ebenfalls schon ausgepackt wurde. Immer das gleiche Smartphone versteht sich.

Was ist eure Meinung? Schreibt uns in die Kommentare!

[Quelle: Tech Queue | Danke Jean Luc Picard]

 

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares