OnePlus Z: Weitere Informationen zu dem Release und technischen Daten

Das Gerücht, dass OnePlus in diesem Jahr noch ein drittes Smartphone an den Start bringen möchte, gibt es schon länger. Es soll sich in der Mittelklasse ansiedeln und den Namen OnePlus Z oder OnePlus 8 Lite erhalten. Auch einige technische Daten durften wir bereits in Erfahrung bringen. Nun werden diese erweitert und ein möglicher Release-Termin bekannt gegeben.

Das OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro haben eine satte Preiserhöhung hinnehmen müssen. Angeblich sei der Preistreiber der Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor, den Qualcomm wohl nicht so günstig hergeben will. Diese Aussage bestätigte sich auch schon von Google und LG, welche alternativ auf den günstigeren Snapdragon 765G Octa-Core-Prozessor zurückgreifen wollen. Gleiches hatte man Anfang Mai auch für das OnePlus Z vermutet. Da dieser SoC (System on a Chip) ebenfalls LTE-5G-tauglich ist, würde die chinesische BBK-Tochter auch dieses Versprechen weiterhin einhalten können.

OnePlus Z kommt mit Snapdragon 765

Dieses Gerücht wird nun ein weiteres Mal bestätigt und durch 6 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher ergänzt. Weiterhin ist bei dem Mittelklasse-Smartphone von einem 6,55 Zoll großem AMOLED-Fluid-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel bei 402 ppi die Rede. Das Seitenverhältnis beträgt 20:9 und auch hier gibt es eine schnellere Bildwiederholrate von 90 Hertz. Der Fingerabdrucksensor befindet sich im unteren Drittel des Bildschirmes und oben links gibt es ein 16-Megapixel-Sony-IMX471-Sensor mit einer Blende von f/2.45.

OnePlus 8 Lite aka OnePlus Z

Auch auf der Rückseite scheint die mutmaßliche Triple-Kamera mit der des OnePlus 8 identisch zu sein, was mich in der Tat ein wenig verwundern würde. Denn dann ist der Unterschied bis auf den Prozessor kaum noch erkennbar. Sei es drum: diese ist mit einem 48-Megapixel-Sony-IMX586-Sensor (f/1.75), einem 16-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Objektiv (f/2.2) und einer 2-Megapixel-Makro-Kamera (f/2.4) ausgestattet.

In Indien kostet das OnePlus Z vermutlich 300 Euro

Es gibt sogar schon Wissen über den Preis, welcher sich in Indien auf umgerechnet 300 Euro belaufen soll. Würde also mit dem üblichen Aufschlag hierzulande 349 bis 399 Euro bedeuten. Genaues wissen wir vermutlich am Donnerstag den 2. Juli, wo OnePlus-CEO Pete Lau bereits einen Event via Twitter angekündigt hat.

[Quelle: OnePlus]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares