Oppo Reno 3 Pro bereits in Europa offiziell

Das Oppo Reno 3 Pro ist in China und Indien bereits offiziell vorgestellt worden. Allerdings in einer deutlich unterschiedlichen Konfiguration und Optik. So stellte sich die berechtigte Frage mit welcher Ausstattung das Mittelklasse-Smartphone bei uns in Europa erscheinen wird. Ab sofort haben wir die Antwort auf diese Frage, da im Nachbarland Polen das Reno 3 Pro bereits angeboten wird.

Oppo will in Europa und Deutschland durchstarten. Das ist spätestens mit dem Oppo Find X2 Pro – welches sich aktuell noch in unserem Testpool befindet – deutlich geworden. Auch hat sich das deutsche Oppo-Team gut aufgestellt und erfahrenes Personal abgeworben. Das spiegelt sich auch in der positiven Entscheidung des Oppo Reno 3 Pro wieder. Denn entgegen der Variante in Indien, die lediglich einen MediaTek-Prozessor an Bord hat, entscheidet sich die OnePlus-Schwester hierzulande für die Qualcomm-Variante.

Oppo Reno 3 Pro mit Mittelklasse-CPU und Flaggschiff-Speicher

Soll bedeuten in Europa erscheint das Mittelklasse-Smartphone mit einem Snapdragon 765G Octa-Core-Prozessor. Jedoch ohne schnelle LTE-5G-Unterstützung, wie es im Heimatland China erhältlich ist. Fraglich wie Oppo das handhabt, da ja das 5G-Modem im SoC (System on a Chip) integriert ist. Weiterhin dabei eine Adreno 620 GPU, 12 GB RAM und 256 GB interner Programmspeicher. Das sind jedoch keine Werte einer Mittelklasse.

Das 6,5 Zoll große AMOLED-Display (2.400 x 1.080 Pixel) bietet oben links eine 32-Megapixel-Frontkamera (Punch Hole) mit einer Blende von f/2.4. Die Bildwiederholrate ist beim Pro-Modell 90 Hertz und kann kurzfristig laut Datenblatt eine maximale Helligkeit von 1.100 nits darstellen. Ebenfalls nicht selbstverständlich ist der Stereo-Sound, der auch Dolby Atmos tauglich ist.Auf der linken oberen Rückseite bietet das Oppo Reno 3 Pro eine vertikal angeordnete 48-Megapixel-Hauptkamera, gefolgt von einem 8-, 13- und 2-Megapixel Sensor. Ausgestattet mit einem Ultra-Weitwinkel- (115 Grad), einem Tele- und einem Monochrom-Objektiv.

Oppo Reno 3 Pro Kamera

Preis und Verfügbarkeit

Das 160 x 72,4 x 7,7 Millimeter große und 171 Gramm schwere Oppo-Smartphone hat einen 4.025 mAh starken Akku verbaut. Dieser lässt sich via VOOC Flash Charge 4.0 entsprechend schnell Laden. In Polen ist das Smartphone mit Android 10 und hauseigenem ColorOS 7 in den Farben Moonlight Black und Starry Blue für 570 Euro ab dem 20. April erhältlich. Einem kurzfristigen Start in Deutschland steht also nichts im Wege.

[Quelle: Oppo | via GSMArena]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares