Poco X4 Pro und Poco M4 Pro offiziell und bei uns in tabellarischer Übersicht

Anfang der Woche hatte uns Xiaomi auf dem MWC 2022 mit dem Poco X4 Pro und Poco M4 Pro zwei durchaus preiswerte Smartphones vorgestellt. Unbekannt sind uns die beiden Kandidaten jedoch nicht, sind es doch „nur“ umgelabelte Redmi Note 11 Pro und Note 11S. Wer eine schnelle Übersicht der technischen Daten benötigt, ist hier genau richtig.

 

Poco: deutlich weniger innovativ als man uns weismachen will

Auch Xiaomi hat es sich wie Realme zu eigen gemacht, eine recht hohe Produktionsrate an neuen Smartphones an den Tag zu legen. Dabei bedient man sich einem kleinen Trick, in dem man sich an Smartphones anderer Sublabel von Xiaomi bedient. Da kann Poco nach außen gerne kommunizieren, man wäre jetzt eine eigenständige Marke mit eigner Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Die Anfang der Woche auf dem Mobile World Congress präsentierten Poco X4 Pro und Poco M4 Pro sind nichts anderes als umgelabelte Redmi Note 11-Modelle.

Für zusätzliche Verwirrung könnte das Poco M4 Pro sorgen, welches wir eigentlich schon im November vergangenen Jahres vorgestellt haben. Doch der Unterschied ist – seinerzeit war es ein LTE-5G-Modell und das neue Modell kann nur im LTE-4G funken. Muss man nicht zwingend verstehen. Vermutlich wollte man einfach einen Preisbrecher präsentieren.

Denn im „Early Bird“-Angebot startet man in den Farben Schwarz, Blau und Gelb knapp unter 200 Euro (6/128 GB). Beim Poco X4 Pro geht es dagegen bei gleicher Farbauswahl und „Early Bird“-Angebot erst bei 269 Euro los (6/128 GB). Allerdings sind die Angebote bei Poco mit Vorsicht zu genießen. Denn der kleine Zusatz „solange der Vorrat reicht“ ist hier wörtlich zunehmen. Denn der reicht in der Regel für 5 Minuten. Wenn überhaupt. Hier also die versprochene Tabelle.

Technische Daten des Poco X4 Pro und Poco M4 Pro

Technische Daten M4 Pro (4G) X4 Pro (5G)
Display 6,43 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel FHD+
bei 409 ppi
Bildwiederholrate 90 Hertz
Touch-Erkennung 180 Hertz
Corning Gorilla Glass 3
6,67 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel FHD+
bei 395 ppi
Bildwiederholrate 120 Hertz
Touch-Erkennung 360 Hertz
Corning Gorilla Glass 5
Helligkeit 700/1.000 nits 700/1.000 nits
Prozessor MediaTek Helio G96 Octa-Core (12nm)
2x ARM Cortex A76 max 2,05 GHz
6x ARM Cortex A55 max 2,0 GHz
ARM Mali-G57 MC2 GPU
Snapdragon 665 Octa-Core (6nm)
2x ARM Cortex A78 max 2,2 GHz
6x ARM Cortex A55 max 1,7 GHz
Adreno 619 GPU
RAM 6/8 GB LPDDR4X 6/8 GB LPDDR4X
Speicher 128 / 256 GB UFS 2.2
erweiterbar durch microSD-Card
(bis zu 1 TB)
128 / 256 GB UFS 2.2
erweiterbar durch microSD-Card
(bis zu 1 TB)
Anschlüsse USB-Type-C  (2.0),
3,5 mm Buchse
USB-Type-C  (2.0),
3,5 mm Buchse
Drahtlos WLAN 802.11 b/g/n/ac,
2,4 & 5 GHz
Bluetooth 5.0,
NFC
Infrarot
A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS
WLAN 802.11 b/g/n/ac,
2,4 & 5 GHz
Bluetooth 5.0,
NFC
Infrarot
A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS
LTE 4G 4G / 5G
Kamera 64 MP Hauptkamera
(f/1.8, 1.4 µm durch 4 in 1)
8 MP Ultraweitwinkel
(f/2.2, 118° Sichtfeld)
2 MP Makrokamera
(f/2.4)
108 MP Hauptkamera
(f/1.9, 2.1 µm durch 9 in 1)
8 MP Ultraweitwinkel
(f/2.2, 118° Sichtfeld)
2 MP Makrokamera
(f/2.4)
Frontkamera 16 MP Punch-Hole (mittig)
(f/2.4)
16 MP Punch-Hole (mittig)
(f/2.4)
Abmessungen 159,9 x 73,9 x 8,1 mm 164,2 x 76,1 x 8,1 mm
Gewicht 180 Gramm 205 Gramm
Gehäuse Glas / Polycarbonat Glas / Polycarbonat
Akku 5.000 mAh
33 Watt Fast Charge
5.000 mAh
67 Watt Fast Charge
Betriebssystem Android 11
MIUI 13 (for Poco)
Android 11
MIUI 13 (for Poco)
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (seitlich),
Dual-SIM (Hybrid)
Stereo-Lautsprecher 24-Bit / 192-kHz-Audio
Z-axis Vibrationserlebnis
Schutzklasse IP53
Fingerabdruck-Sensor (seitlich),
Dual-SIM (Hybrid)
Stereo-Lautsprecher 24-Bit / 192-kHz-Audio
Z-axis Vibrationserlebnis
Schutzklasse IP53
Farben Power Black,
Cool Blue
Poco Yellow
Laser Black,
Laser Blue
Poco Yellow
UVP Erhältlich ab dem 2. März 2022
6/128 GB – 199 Euro (Early Bird )
6/128 GB – 219 Euro
8/256 GB – 249 Euro (Early Bird)
8/256 GB – 269 Euro
Erhältlich ab dem 2. März 2022
6/128 GB – 269 Euro (Early Bird )
6/128 GB – 299 Euro
8/256 GB – 319 Euro (Early Bird)
8/256 GB – 349 Euro

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.