Pocophone X2 soll der Nachfolger heißen und ist bereits offiziell für Februar angekündigt

Mit dem Pocophone F1 hat Xiaomi einen internationalen Erfolg erreicht. Logisch das Fans auf einen Nachfolger warten, der nun von offizieller Seite für Februar ankündigt wurde. Der Name ist noch vakant. Spekuliert wird Pocophone X2 oder nur Poco X2. Technisch gesehen sollen Ähnlichkeiten zu dem Redmi K30 bestehen. Wir sind gespannt.

Lange Zeit war es um das junge Xiaomi-Sub-Brand Poco ruhig gewesen. Im Dezember 2019 eine kurze Ankündigung für Neuigkeiten im kommenden Jahr, die dann aber wieder gelöscht wurde. Nun ist gleich von einem Neustart die Rede. Poco soll komplett autark von Xiaomi agieren und bereits im Februar sein erstes Smartphone präsentieren. Das vermutlich auch der Grund für ein Pocophone X2 anstelle dem zu erwartenden Pocophone F2. Dass der Produktmanager explizit auf eine Abspaltung des Unternehmens hinweist, ist verständlich. Hat Xiaomi mit Black Shark, Mi, Redmi und Poco bereits einige Smartphone-Brands im Portfolio. Dort Unterschiede zu definieren, ist nicht immer einfach.

Redmi K30 und Pocophone X2 ein und das gleiche Smartphone?

Und so wird auch für das Poco X2 eine gewisse Verwandschaft zu dem in China veröffentlichten Xiaomi Redmi K30 vermutet. Genauer gesagt soll es sich um die europäische Variante handeln, die anstelle eines Snapdragon 765G noch einen Snapdragon 730G Octa-Core-Prozessor verbaut haben wird. Für Europa ist also vorerst keine LTE-5G-Variante geplant, so wie im Heimatland China. Auch die XDA-Developers konnten dieses Gerücht untermauern. In den Tiefen der MIUI 11.0.2 Version, welche auf dem Redmi K30 vorinstalliert ist, gibt sich das Smartphone bereits als Poco X2 zu erkennen. Schon ein wenig nachlässig, oder?

Erstes Teaser-Video des Poco X2

https://twitter.com/IndiaPOCO/status/1219512671768154113

Wie auf dem Twitter-Video zu sehen ist, liegt der Fokus-Markt in Indien. Und so ist es auch Manmohan Chandolu, General Manager von Poco India, der die Bombe platzen lässt. „Wir veröffentlichen unser neues Smartphone im nächsten Monat„, so Chandolu in einem im Januar 2020 geführten Interview. Lang müssen wir also nicht mehr warten, bis sich das Pocophone F2 (dessen Name sich das Unternehmen hat ebenfalls schützen lassen) aka Pocophone X2 aka Poco X2 das Geheimnis um eine Vielfalt von Namen lüftet. Denn Xiaomi ist ist bereits bekannt dafür, ein und das selbe Smartphone in unterschiedlichen Ländern, andere Namen zu geben. Das Xiaomi Mi 9T (Pro) kann ein Lied davon singen (zum Test).

[Quelle: POCO India | via Notebookcheck]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares