Realme C20: 89 Euro günstiges Smartphone zeigt was es kann!

Die BBK-Tochter Realme hat in Asien das Realme C20 Einsteiger Smartphone offiziell vorgestellt. Das ohnehin ehemalige Oppo Sublabel bietet hier für umgerechnet 89 Euro ein durchaus interessantes Android-Smartphone mit einem 6,5 Zoll großem Display und einem 5.000 mAh starken Akku.

Das ehemalige Sublabel Realme ist uns für solide und preiswerte Mittelklasse-Smartphones ein Begriff. Am Freitag noch haben wir euch erste Informationen zu einem echten Flaggschiff geliefert, das unter dem Namen Realme Race Pro mit einem Snapdragon 888 in Kürze erscheinen soll. Doch es scheint, dass das chinesische Unternehmen auch in der Einsteigerklasse fleißig war. Denn vorerst in Vietnam wurde nun das Realme C20 präsentiert, was zu einem umgerechneten Preis von 89 Euro ein echter Konkurrent zum Xiaomi Poco M3 sein könnte. Schauen wir also einmal auf die technischen Daten.

Technische Daten des Realme C20

Das Realme C20 ist mit einem 6,5 Zoll großem IPS-LCD-Panel ausgestattet. Die Auflösung beträgt 1.600 x 720 Pixel und geschützt wird das Display durch Corning Gorilla Glass. Wie das Poco M3 hat auch das Realme-Smartphone oben mittig einer „Waterdrop-Notch“ für die 5-Megapixel Frontkamera. Auf der Rückseite erweckt ein viereckiges Kamera-Array den Eindruck von mehr Sensoren, als wirklich vorhanden sind. Das Einsteiger-Smartphone besitzt nämlich lediglich ein 16- und ein 8-Megapixel-Weitwinkel-Objektiv. Hier steht das M3 von Xiaomi mit einer 48-Megapixel-Triple-Kamera deutlich besser da.

Realme C20

Für die Rechenprozesse steht dem Realme C20 ein MediaTek Helio G35 zur Seite, welcher eine maximale Taktfrequenz von 2,3 GHz zu leisten vermag. Stolze 2 GB Arbeits- und 32 GB intern erweiterbaren (microSD) Programmspeicher sind für die Einsteiger-Klasse üblich. Jedoch spätestens hier zeigt sich das man mit dem Poco M3 zum Aktionspreis von 89 Euro besser fährt. Das kann auch der 5.000 mAh starke Akku nicht wieder wettmachen. Vor allem weil Realme doch tatsächlich das Smartphone noch mit einem Micro-USB-Port ausstattet. Das geht trotz 3,5 Millimeter großer Audiobuchse 2021 gar nicht mehr.

Schauen wir mal, wann das Unternehmen das 165,2 x 76,4 x 8,9 Millimeter große C20 in der Farbe Schwarz und Blau hierzulande in den Verkauf schickt und ob die 89 Euro dann noch Bestand haben.

[Quelle: FPT Shop | via GSMArena]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.